SV Empor Berlin Der Kiezclub

B-Junioren

U16 B2-Junioren

Landesliga Staffel 1 Saison 2018/19 Jahrgang 2003


1:2

[ 0:0 ]

SV Empor Berlin   Lichtenrader BC U17

Spielbericht - Meisterschaftsspiel

Landesliga Staffel 1

Sa 22.09.2018 16:00 Uhr


Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark

4.Punktspiel am Sa.22.09.2018

24. September 2018

Aufstellung
Dennis - Stanley, Milan, Bobby, Tom(72.Kwame), Adrian(72.Carl), Alex, Dominik(56.Tobi), Danny, Adem(56.David), Tristan(21.Paolo)

Torfolge
0:1 (48.), 1:1 Adem (51.), 1:2 (70.)

Gegen den LBC fanden wir gut ins Spiel und bestimmten klar die Anfangsphase ohne letztlich richtig torgefährlich zu werden. Der LBC wurde im Spielverlauf stärker und kam zu zwei guten Chancen, die aber nicht den Weg in unser Tor fanden. Die letzten 10 Minuten vor der Pause gehörten dann aber wieder uns und zunächst ein Pfostenschuss von Paolo und wenig später stand Danny alleine vor dem LBC-Keeper und zwang diesen zu einer Glanztat. Hier waren wir dran aber der verdiente Treffer gelang uns nicht. Nach dem Seitenwechsel war der LBC insgesamt präsenter und war v.a. im Mittelfeld kompakter. Leider spielten wir phasenweise etwas kopflos und verrannten uns in Dribblings, was immer wieder Konteraktionen für den LBC gab. So fiel auch das 0:1 nach einem Ballverlust an der Mittellinie, wir waren hinten aufgerückt und ungeordnet und diesmal war Denns im 1-1 chancenlos. Wir konnten wenig später zwar durch einen abgefälschten Freistoß von Adem ausgleichen aber leider gelang es uns anschließend nicht, das Spiel zu kontrollieren und Ruhe ins Spiel zu bringen. Reihenweise Ballverluste im Mittelfeld durch schlechtes Passspiel oder unzureichende Ballkontrolle, so dass wir den Ball zu schnell wieder hergaben und kaum wirklich was vernünftiges nach vorne hinbekamen. So war es letztlich die Konsequenz aus unserem Spiel, dass der LBC erneut in Führung ging und nicht, weil der LBC so gut spielte. Erst nach dem 1:2 begannen wir wieder selbst das Spiel zu kontrollieren und zu spielen. Ein starker Spielzug von hinten heraus über mehrere Stationen brachte David im 16er freistehend vor dem Keeper aber seinen Flachschuss kratze er erneut um den Pfosten und verhinderte somit den eigentlich verdienten Ausgleich. Der LBC war jetzt nur noch am Bälle raushauen und unsere Bemühungen wurde am Ende leider nicht mit wenigstens einem Punkt belohnt. Der LBC war nach dem Abpfiff sehr erleichert und mit 12 Punkten aus 4 Spielen sind sie zusammen mit dem BFC Preussen im Moment auf den Aufstiegsplätzen. Eine vermeidbare Niederlage, die wir uns aber selbst zuschreiben müssen und in den nächsten Spielen werden wir dann hoffentlich die einfachen Fehler abstellen.

U16vsLBC 220918