SV Empor Berlin Der Kiezclub

C-Junioren

C4 C4-Junioren

Kreisklasse C Saison 2021/22 Jahrgang 2008


Test/Punktspiele 2021

27. November 2021

.

10.Punktspiel am Sa.27.11. um 10:20 Uhr (H) gegen BSC Marzahn 3.C (7:1 gewonnen, Hz.: 4:0)

Kader: Henry(TW), Nikolaj, Paul Sch., Matteo, Souleymane, Ismael, Henrik, Collin, Joe, Paul S., Theo, Fritz, Leo, Milan, Momo

Torfolge: 1:0 Ismael (8.), 2:0 Souleymane (17.), 3:0 Souleymane (24.), 4:0 Paul S. (32.), 4:1 (37.), 5:1 Souleymane (42.), 6:1 Momo (46.), 7:1 Momo (66.)

C4vsMarzahn 27112021

Gegen deutlich unterlegene Gäste aus Marzahn ging es von Beginn an nur in eine Richtung und wir erspielten uns eine Vielzahl an guten Möglichkeiten. Hier fehlte es allerdings am zielgenauen Abschluss oder an der Passgenauigkeit, so dass wir zur Pause "nur" mit 4:0 führten. In der 2.Hz fingen wir uns mehr oder weniger aus dem Nichts das 4:1 aber schnell stellten wir den alten Abstand wieder her. Marzahn spielte mit sehr einfachen Mitteln, oftmals nur lange Abschläge vom TW, die einige male gute durchkamen aber im weiteren spielverlauf stellten wir uns besser darauf ein. Im Spiel nach vorne sah es unserseits weiterhin gut aus, einzig die Chancenverwertung ist heute zu bemängeln und es hätten hier doppelt so viele eigene Tore sein müssen. Am Ende dennoch ein deutlicher 7:1 Sieg und somit beenden wir die Hinrunde auf einem guten 4.Platz mit 4 Siegen, 3 Remis und 3 Niederlagen und 37:25 Toren. Zwei Testspiele sind im Dezember noch geplant und mal schauen, ob wir diese noch spielen können...

 

9.Punktspiel am Sa.20.11. um 10:00 Uhr (A) beim BFC Dynamo 4.C (1:5 verloren, Hz.: 1:2)

Kader: Flo(TW), Nikolaj, Paul Sch., Ben, Matteo, Souleymane, Ismael, Henrik, Airas, Collin, Joe, Mateo, Paul S.

Torfolge: 0:1 Souleymane (8.,Ismael), 1:1 (26.), 2:1 (28.), 3:1 (48.), 4:1 (60.), 5:1 (70.)

C4vsDynamo 20112021

Gegen den souveränen Tabellenführer wurde es das erwartet schwere Spiel aber wir stemmten uns bestmöglich dagegen aber am Ende verloren wir dennoch klar. Dynamo begann gleich sehr stark und in deren Druckphase hinein setzten wir selbst einen klasse Angriff und Souleymane vollendete zur Führung. Die Gastgeber hatten in den Offensive eine ziemliche Power und v.a. auch physisch sehr starke Spieler, die letztlich den Unterschied ausmachten. Dennoch ärgerlich, dass wir uns innerhalb von drei Minuten zwei Gegentore einfingen, da wir es bis dahin gut gemacht hatten. So komisch es klingt, weil es das Ergebnis nicht unbedingt widerspiegelt, die zweite Halbzeit war ausgeglichen und den Unterschied machten die kraftvolleren und genaueren Torabschlüsse. Dynamo war eiskalt und effektiv und nutzte drei von vier Aktionen zu Toren und wir hätten ebenfalls auch noch zwei Tore machen können und das zeigte, dass wir uns hier nicht versteckten. Wenn es am Ende 4:2 ausgegangen wäre, dann wäre es dem Spielverlauf entsprechender gewesen, denn 5:1 klingt am Ende zu deutlich und das war es v.a. in der 2.Hz nicht.

 

Testspiel am Sa.13.11. um 10:00 Uhr (H) gegen Pfeffersport 2.C (5:2 gewonnen, Hz.: 2:1)

Kader: Henry(TW), Nikolaj, Paul Sch., Ben, Milan, Matteo, Leo, Souleymane, Ismael, Henrik, Theo, Airas, Florian, Momo, Collin

Torfolge: 1:0 Collin (17.), 1:1 (19.), 2:1 Florian (30.), 3:1 Momo (37.), 4:1 Ismael (52.), 4:2 (65.), 5:2 Ismael (66.)

C4vsPfeffersport 131121

 

8.Punktspiel am So.07.11. um 10:00 Uhr (A) beim FC Viktoria 89 6.C (10:3 gewonnen, Hz. 5:0)

Kader: Florian(TW), Nikolaj, Paul Sch., Ben, Milan, Matteo, Leo, Fritz, Souleymane, Ismael, Paul Sei., Henrik, Theo, Airas, Torge

Torfolge: 0:1 Ismael (3.), 0:2 Ismael (7.), 0:3 Souleymane (17.), 0:4 Henrik (27.), 0:5 Fritz (33.), 0:6 Milan (40.), 0:7 Fritz (50.), 0:8 Ismael (56.), 0:9 Ismael (60.), 1:9 (62.), 2:9 (66.), 3:9 (70.), 3:10???

C4vsVik89 07112021

Heute haben wir uns endlich mal belohnt und unsere sich bietenden Torchancen gut genutzt. Gerade in der 1.Hz hätten wir auch noch 3-4 weitere Tore erzielen müssen, da wir es oft mit Bällen in die Tiefe oder über die Außenbahnen schafften, den Gegner zu überspielen und frei vor dem Tor aufzutauchen. In der 2Hz hatten wir das Spiel weiterhin gut im Griff, hielten die Gegner weg von unserem Tor aber unser Offensivspiel war leider nicht mehr so zielstrebig und da gab es viele Ungenauigkeiten. Dennoch konnten wir das Ergebnis weiter auf 9:0 ausbauen, ehe wir in der Schlussphase hinten doch sehr komisch agierten und uns innerhalb weniger Minuten noch drei Gegentore einfingen. Der SR hatte sich am Ende allerdings verzählt und meinte, dass wir 10:3 gewonnen hätten, auch wenn wir ihm darauf hinwiesen, dass wir nur neun Tore gemacht hätten. Am Ende war das natürlich nicht spielentscheidend ;-)  

 

7.Punktspiel am Sa.30.10. um 12:00 Uhr (H) gegen Frohnauer SC 3.C (0:1, Hz.: 0:1)

Kader: Henry(TW), Nikolaj, Paul Sch., Joe, Ben, Milan, Matteo, Leo, Fritz, Souleymane, Ismael, Paul Sei., Henrik, Conrad(C3)

Torfolge: 0:1 (35.+1.)

C4vsFrohnau 30102021

Gegen die fast kompletten 2007er aus Frohnau zeigten wir über die gesamte Spielzeit eine klasse kämpferische Leistung und auch spielerisch sah das phasenweise gut aus. Was uns leider fehlte, war die Durchschlagskraft in Strafraumnähe. Das Tor des Tages fiel genau mit der letzten Aktion der 1.Hz, als wir einen weiten Einwurf unterliefen und mit einem Flachschuss aus der Drehung der Frohnauer SC in Führung ging. Die Gäste hatten sich das heute wohl etwas einfacher vorgestellt ;-)

 

Auch in der 2.Hz waren wir weiter gut im Spiel aber was fehlte, waren die klaren Chancen aber auch Frohnau kam erst kurz vor Schluss zu einer weiteren Torchance, da wir dann natürlich hinten etwas offener standen. Daher blieb es leider bei der knappen Niederlage und ein Unentschieden hätten sich unsere Jungs heute schon verdient, dass war auch die Meinung des Gäste-Trainers.

 

Testspiel am Sa.23.10. um 10:15 Uhr (H) gegen Viktoria Mitte 3.C (4:2, Hz.: 2:1)

Kader: Laurin(TW/B3), Nikolaj, Paul Sch., Joe, Ben, Airas, Momo, Milan, Collin, Anas, Titus(C3), Yuki(C3), Adrian(C3), Arvid(C3)

Torfolge: 1:0 Joe (5.), 1:1 (9.), 2:1 Yuki (12.), 3:1 Titus (63.), 4:1 Joe (67.), 4:2 (70.)

C4vsViMi 23102021

 

6.Punktspiel am Sa.02.10. um 12:45 Uhr (A) bei Pfeffersport 3.C (1:1, Hz.: 1:1)

Kader: Henry(TW), Ismael, Nikolaj, Souleymane, Fritz, Paul Sei., Paul Sch., Henrik, Theo, Joe, Matteo, Leo, Momo, Milan, (Ben)

Torfolge: 1:0 Paul Sei. (2., Joe), 1:1 (31.)

C4vsPfeffersport 02102021

Leider verletzte sich Ben bei der Erwärmung und konnte nicht mitspielen. Dennoch begann das Spiel natürlich optimal und Ecke Joe und Kopfball von Paul zur schnellen 1:0 Führung. Trotz Überlegenheit waren wir im Spiel nach vorne erneut zu ungenau, der ein oder andere wirkte im weiteren Spielverlauf auch wieder sehr lauffaul und unmotiviert, so dass unser Spiel mehr und mehr verflachte. Wenn wir uns doch mal bis nach vorne durchspielten, vergaben wir die sich bietenden Chancen leichtfertig und auch die Gastgeber kamen nach zwei/drei Ballverluste unserseits zu Kontern, der dann kurz vor der Pause das 1:1 brachte. Die ersten 15 Minuten nach der Pause waren dann so, wie sich das alle gleich vorgestellt hatten. Dem Gegner wurde kaum Zeit zum luftholen gelassen, spielerisch sah es gut aus, läuferisch ebenfalls, vier/fünf klarste Chancen wurden erspielt aber wir bekamen den Ball nicht im Tor unter und vergaben mitunter sehr sehr kläglich. Leider belohnten wir uns erneut nicht und ab Mitte der 2.Hz verflachte unser Spiel erneut und wir fielen ins alte Muster zurück. So hätten die Gegner das Spiel fast völlig auf den Kopf gestellt aber die Torchance wurde glücklicherweise nicht genutzt. In der Schlussminute hätten wir das Spiel dann nochmals entscheiden können aber erneut wurde frei vor dem gegnerischen Tor der Ball daneben geschossen :-(

 

Auch wenn wir nur phasenweise wirklich gut spielten, so muss man dieses Spiel gewinnen und das eigentlich auch deutlich mit mindestens vier oder fünf Toren Vorsprung aber hätte, hätte, Fahrradkette... 

 

5.Punktspiel am Sa.25.09. um 10:20 Uhr (H) gegen Hertha Zehlendorf 5.C (2:1, Hz.: 0:1)

Kader: Florian(TW), Ben, Ismael, Nikolaj, Airas, Souleymane, Fritz, Henry, Collin, Paul Sei., Paul Sch., Henrik, Leo (D1)

Torfolge: 0:1 (15.), 1:1 Paul Sei. (45.). 2:1 Ismael (68.,FE)

C4vsH03 25092021

Nach dem letztwöchigen eher schwachen Auftritt sah das heute ganz anders aus. Wir waren von Beginn sehr gut im Spiel, kamen im Laufe der 1.Hz zu guten bis sehr guten Torchancen aber wir belohnten uns leider nicht. Stattdessen gingen die Gäste nach einer Ecke in Führung und diese hielt auch bis zur Pause. Nach dem Seitenwechsel waren wir weiterhin die spielbestimmende Mannschaft und nach einer Slapsticknummer, zunächst linker Pfosten und ins Feld zurück, dann Schuss an den rechten Pfosten und ins Feld zurück, vollendete Paul dann zum längst fälligen Ausgleich. Es war im weiteren Spielverlauf sehr spannend, da wir schon klar auf Sieg spielten und auch Chancen zur Führung erspielten aber auch die Gäste hatten die ein oder andere Abschlussaktion aber die Schüssen gingen dann doch klar drüber oder daneben. Unser vermeintliches 2:1 wurde nach Protesten der Gegner zurecht nicht gegeben, da es vorher ein klares Foul an einem Zehlendorfer war aber es sollte am Ende dann doch noch fallen :-) Paul Sei. setzte sich über die linke klasse durch, dribbelte Richtung Tor und kurz vor dem Querpass wurde er klar gefoult und der SR (Elternteil von H03) entschied zurecht auf Strafstoß. Diesen verwandelte Ismael dann souverän und nach vier Minuten Nachspielzeit war der Sieg eingetütet.

 

4.Punktspiel am Sa.18.09. um 10:00 Uhr (A) beim SC Borsigwalde 3.C (2:2, Hz.: 2:0)

Kader: Henry(TW), Ben, Matteo, Theo, Ismael, Nikolaj, Airas, Leo, Torge, Souleymane, Fritz, Joe, Collin, Paul S.

Torfolge: 1:0 Eigentor (14.), 2:0 Joe (29.), 2:1 (45.), 2:2 (65.)

C4vsBorsigwalde 18092021

Am Ende definitiv ein gerechtes Ergebnis, denn einen Sieger hatte dieses Spiel heute nicht verdient! Wenn man schon 2:0 führt ist es natürlich ärgerlich aber v.a. in der 2.Hz ging bei uns leider überhaupt nichts mehr zusammen und die Gastgeber nutzten unsere Fehler gnadenlos aus. In der 1.Hz gelangen uns einige gute Angriffe und Chancen wurden erspielt, so dass wir auch zwei Tore mehr hätten erzielen müssen aber auch Borsigwalde vergab zwei gute Chancen, daher war unsere Führung zur Pause ok. Diesmal war dann leider die 2.Hz die schlechtere, sonst war es immer die 1.Hz... Es gelang bei uns v.a. nach vorne wirklich gar nichts gegen einen zwar gut kämpfenden aber spielerisch auch limitierten Gegner und die Gegentore passten irgendwie zur gesamten 2.Hz. Fehlpässe über Fehlpässe, einfachste Bälle versprangen, dadurch Ballverluste ohne Ende sowie null Spielfluss und das war die bislang schwächste Halbzeit in den bisherigen Punkt- und Testspielen. Zuletzt war in den Spielen immer eine Steigerung zu erkennen aber heute ging es leider in die andere Richtung.

 

3.Punktspiel am Sa.11.09. um 12:00 Uhr (H) gegen SV Buchholz 3.C (8:2, Hz.: 3:2)

Kader: Henry(TW), Milan, Matteo, Theo, Ismael, Nikolaj, Henrik, Leo, Torge, Souleymane, Fritz

Torfolge: 0:1 (4.), 0:2 (15.), 1:2 Ismael (16.), 2:2 Souleymane (27.), 3:2 Fritz (30.), 4:2 Ismael (51.), 5:2 Fritz (59.), 6:2 Ismael (65.), 7:2 Souleymane (68.), 8:2 Souleymane (70.)

C4vsBuchholz 11092021

Nach zahlreichen Ausfällen standen uns heute nur genau 11 Spieler zur Verfügung und leider war der Beginn erneut nicht optimal. Wenig Zweikämpfe, Orientierung zum Gegner kaum vorhanden und nach 15 Minuten liegen wir (mal wieder) mit 0:2 im Rückstand. Unsere Jungs fanden aber ins Spiel zurück und schnell konnten wir auf 1:2 verkürzen. Wir fanden jetzt v.a. im Spiel nach vorne viel bessere Lösungen und durch zwei gut herausgespielte Tore konnten wir bis zum Pausenpfiff das Spiel in eine 3:2 Führung drehen. In den ersten 5 Minuten direkt nach der Pause hatten wir gleich 2-3 sehr gute Offensivaktionen aber hier verpassten wir zunächst das vierte Tor und das Spiel blieb weiter offen, da auch Buchholz noch zwei gute Aktionen hatte. Erst mit dem 4:2 nach vorherigem klasse Pass in die Tiefe auf Ismael brachten wir das Spiel auf unsere Seite. Unsere 11 Jungs ackerten und kämpften bis zum Ende und so belohnten wir unser Spiel mit vier weiteren Treffern gegen mehr und mehr abbauende und resignierende Gäste. Am Ende ein klarer Sieg, den wir uns nach dem frühen 0:2 Rückstand mit viel Leidenschaft, Einsatz und auch gutem Spiel nach vorne am Ende verdienten.

 

2.Punktspiel am Sa.04.09. um 16:45 Uhr (A) bei Viktoria Mitte 5.C, (3:3, Hz.: 0:3)

Kader: Florian, Ben, Nikolaj, Leo, Paul Sch., Joe, Theo, Paul Sei., Ismael, Souleymane, Milan, Torge, Fionn(D1)

Torfolge: 1:0, 2:0, 3:0 (5., 15., 33.), 3:1 Souleymane (40.), 3:2 Joe (45.,FE/Souleymane), 3:3 Souleymane (66.)

C4vsViMi 04092021

Gegen die komplett 2007er-Mannschaft war es körperlich für unsere Jungs eine Herausforderung. Spielerisch waren wir eigentlich das gesamte Spiel bemüht und bestimmend aber hier hätten wir das ein oder andere mal noch schneller spielen müssen, um den Zweikämpfen gegen die körperlich überlegenen Gastgeber noch mehr aus dem Weg zu gehen. Leider lagen wir schnell mit 0:2 im Rückstand, konnten uns aber in den letzten 10 Minuten vor der Pause selbst zwei sehr gute Chancen erspielen, die aber ungenutzt blieben und kurz vor der Pause mussten wir nach einem Distanzschuss das 0:3 hinnehmen. Die Pause wurde gut genutzt und wir kamen sehr gut zurück. Zwei schnelle Tore durch Souleymane und Joe und schon stand es nur noch 2:3. Leider mussten wir nach einem verbalen Ausrutscher einen Platzverweis hinnehmen, wobei eine gelbe Karte oder maximal eine Zeitstrafe hier vollkommen ausreichend gewesen wäre aber der SR entschied anders und so mussten wir ab der 48.Minute mit einem Spieler weniger auskommen. Unsere Jungs ackerten und kämpften und am Ende wurde unser Aufwand kurz vor Schluss mit dem 3:3 belohnt und mit etwas mehr Übersicht, hätten wir in der Nachspielzeit eine 2-1 Überzahl vor dem Tor sogar noch für den Siegtreffer nutzen können.

 

Testspiel am Sa.28.08. um 12:00 Uhr (H) gegen BSC Kickers 1900 2.C,(1:2 verloren, Hz.: 0:0)

Kader: Florian, Henry, Nikolaj, Leo, Paul Sch., Henrik, Airas, Collin, Joe, Theo, Paul Sei., Fritz, Ismael, Souleymane, Momo

Torfolge: 0:1 (44.), 0:2 (49.), 1:2 Henrik (69.)

C4vsKickers 280821

In der 1.Hz fanden wir leider kaum ins Spiel und mit viel Glück ging es torlos in die Pause. Die Gäste kamen zu einigen guten Möglichkeiten, da wir in der Defensive doch zu unsere Schnelligkeitsprobleme hatten und hier zusätzlich auch noch einige male mehr oder weniger selbst vorlegten. Die 2.Hz war dann ausgeglichener, wobei die Kickers nach 44 Minuten verdientermaßen ihre Führung erzielten. Wir kamen auch zu unseren Möglichkeiten aber es sollte uns erst kurz vor dem Ende ein Treffer gelingen. Am Ende geht der Sieg für die Gäste absolut in Ordnung. 

 

1.Punktspiel am Sa.21.08. um 09:30 (H) gegen SC Berliner Amateure 3.C, (3:6 verloren, Hz. 1:6)

Kader: Florian, Henry, Ben, Nikolaj, Leo, Paul Sch., Milan, Henrik, Airas, Collin, Joe, Theo, Paul Sei., Matteo

Torfolge: 1:0 Collin (11.), 1:2, 1:3, 1:4, 1:5, 1:6 (14., 18., 22., 27., 30., 33.), 2:6 Henry (50.), 3:6 Paul Seibt (60.)

C4vsAmateure 21082021

Zum ersten Pflichtspiel auf Großfeld hatten wir v.a. in der 1.Hz noch sehr viele Probleme. Die Gäste hatten offensiv zwei wirklich gute und sehr schnelle Spieler, die uns fast im Alleingang beschäftigten. Aber dies war natürlich nur ein Grund für die sechs Gegentore in der 1.Hz, oftmals agierten wir aber auch sehr zögerlich und fast schon ängstlich, das war dann leider viel zu einfach und der Gegner bedankte sich. Nach der Pause stellten wir auch etwas um und insgesamt war das jetzt ein guter Auftritt von unseren Jungs. Spielerisch waren jetzt deutlich überlegen, viel bissiger und energischer in den Zweikämpfen und so konnten wir das 1:6 zwar nicht mehr aufholen aber zumindest die 2.Hz mit 2:0 gewinnen. Die 2.Hz ließ sich gut ansehen und trotz des hohen Rückstands waren alle motiviert, hier ein besseres Spiel und Ergebnis zu erzielen, dass ist uns am Ende auch gelungen.

 

Testspiel am Sa.14.08. um 10:45 Uhr (H) gegen Friedenauer TSC 2.C (7:2 gewonnen, Hz: 5:1)

Kader: Florian, Henry, Ben, Nikolaj, Leo, Paul Sch., Milan, Henrik, Airas, Collin, Joe, Theo, Paul Sei.

Torfolge: 1:0 Collin (7.), 1:1 (12.), 2:1 Joe (16.), 3:1 Collin (22.), 4:1 Collin (28.), 5:1 Joe (34.), 6:1 Joe (46.), 6:2 (53.), 7:2 Collin (60.)