SV Empor Berlin Der Kiezclub

C-Junioren

C3 C3-Junioren

Kreisklasse B Saison 2021/22 Jahrgang 2007


Punktspiele

2. Juni 2022

.

Punktspiel 3.B am Mi.01.06. um 18:30 Uhr (A) bei Einheit Pankow 1.B (0:7 verloren, Hz.: 0:4)

Kader: Maxim(TW), Lenn, Max D., Nathan, Moritz K., Henry, Dennis, Titus, Moritz S., Georg, Rasmus, Mika(B3), Mattis(B3), Anton(B3), Samuel(B3), Philip(B3)

Torfolge: 0:1 (5.), 0:2 (9.), 0:3 (12.), 0:4 (40.+1.), 0:5 (44.), 0:6 (49.), 0:7 (80.+2.)

B3vsEinheit 01062022

Der Spielverlauf war heute sehr unglücklich und bevor wir uns an den holprigen Rasen und den großen Platz gewöhnt hatten, lagen wir schon 0:3 im Rückstand. Da waren die Gastgeber einfach schneller und wacher, v.a. bei den langen Bällen in die Spitze standen wir zu hoch und da hatten die Pankower dann klare Schnelligkeitsvorteile. Im Anschluss waren wir aber gut im Spiel, konnten selbst einige gute Spielzüge vortragen, waren in den Zweikämpfen präsenter und kamen nach Balleroberungen auch zu zwei guten Chancen. Defensiv standen wir jetzt stabiler und ließen bis kurz vor der Pause auch nichts mehr zu aber dann wieder ein langer Ball, den direkten 1-1 Zweikampf verloren und 0:4... Leider waren wir auch direkt nach der Pause wieder nicht präsent und erneut fingen wir uns in der Anfangsphase zwei weitere Gegentreffer zum 0:6, wobei wir auch hier wieder beide male Geschenke verteilten, die sich die Pankower nicht nehmen ließen. Trotz des klaren Rückstands gaben wir nicht auf und wir wollten zumindest ein Tor machen aber die beiden Möglichkeiten nutzten wir leider nicht. Das 0:7 ist am Ende natürlich kein schönes Ergebnis und fiel auch etwas zu deutlich aus aber gegen eine 2005er Mannschaft, die als Tabellenzweiter noch um den Aufstieg in die Landesliga spielen wird, haben wir mit elf 2007er-C3-Spielern plus fünf jüngere 2006er-B3-Spielern dennoch alles probiert aber die athletischen Unterschiede waren heute ausschlaggebend. Auch aus solchen Spielen lernt man und das bringt uns weiter.

 

Punktspiel 3.C am So.29.05. um 09:00 Uhr (A) bei Füchse Berlin 3.C (13:1 gewonnen, Hz.: 6:1)

Kader: Max F.(TW), Conrad, Paul S., Arvid, Jacques, Lenn, Milo, Adrian, Max D., Rocco, Yuki, Otto

Tore: 4x Rocco, 2x Yuki, 2x Lenn, je 1x Conrad, Arvid, Jacques, Otto, Milo

C3vsFuechse 290522

Heute stand bereits unser letztes Punktspiel als C-Jugend auf dem Programm und das sollte nochmals eine klare Angelegenheit werden. Allerdings mussten wir nach fünf Minuten erstmal selbst den Ball aus unserem Netz holen, 0:1 Rückstand... Die Füchse waren in der Anfangsphase gut im Spiel aber so schnell wir im Rückstand lagen, so schnell drehten wir das Spiel auch wieder. Ab der 10.Minute hatten wir das Spiel klar im Griff, der Ball lief gut und vorne kamen wir zu vielen guten Aktionen, die wir zu einer 6:1 Halbzeitführung nutzten. Die 2.Hz verlief ähnlich, allerdings spielten wir manchmal etwas unnötig kompliziert und schwierig, statt einfache kurze Pässe zu gut postierten Mitspielern. Das stellten wir dann aber ab und schon lief es im Spiel nach vorne besser und weitere Chancen und Tore blieben nicht aus. Die Gäste kamen auch noch zu zwei guten Chancen, die Max im Tor aber parierte und keinen weiteren Treffer zuließ. Am Ende konnten die Gastgeber aber unserem Offensivspiel kaum folgen und das Endergebnis spricht für sich. Somit beenden wir die Saison mit 39 Punkten (13 Siege, 3 Niederlagen) und einem Torverhältnis von 113:14 auf dem 2.Platz hinten dem Staffelsieger Hertha Zehlendorf und mit nur einer einzigen gelben Karte in 16 Punktspielen sind wir in der Fairness-Tabelle unserer Staffel aber auf Platz 1 :-)

 

Punktspiel 3.C am So.22.05. um 11:45  Uhr (A) beim FC Internationale 3.C (12:0 gewonnen, Hz.: 4:0)

Kader: Fionn(TW), Henry, Moritz W., Moritz K., Georg, Conrad, Paul S., Matteo G., Theo, Jacques, Kolja

Tore: 5x Moritz W., 3x Jacques, 2x Paul S., 1x Conrad, 1x Kolja

C3vsInter 22052022

Mit knappem 11-Mann-Kader ging es heute zum FC Internationale aber es wurde dennoch eine klare Angelegenheit. Schon zur Pause hätten wir deutlicher führen müssen, was wir dann aber in der 2.Hz nachholten. Trotz des klaren Sieges war es eher ein durchschnittliches Spiel unserseits aber die Gastgeber konnten uns dennoch kaum gefährden und waren über die gesamte Spielzeit deutlich unterlegen. Heute fiel dann mit dem letzten Treffer das Tages unser 100.Punktspieltor und das ist bei bisher 15 Spielen eine starke Ausbeute :-)

 

Punktspiel 3.B am Sa.14.05. um 11:00 Uhr (A) bei SG Blankenburg 1.B (2:3 verloren, Hz.: 1:1)

Kader: Maxim(TW), Henry, Max D., Nathan, Dennis, Moritz W., Lenn, Moritz S., Rasmus, Rocco, Titus, Arvid, Mika(B3), Samuel(B3)

Torfolge: 0:1 (12.), 1:1 Mika (16.,FE), 1:2 (42.), 2:2 Dennis (50.), 2:3 (78.)

B3vsBlankenburg 140522

Beim ungeschlagenen Tabellenführer haben wir eine sehr gute Leistung gezeigt. Gegen die mit überwiegend 2005ern spielenden Gastgeber hielten wir mit sehr viel Lauf- und Einsatzbereitschaft dagegen, setzten auch den ein oder anderen Nadelstich aber am Ende war der Sieg für Blankenburg dennoch verdient, wobei wir es ihnen wohl schwerer gemacht hatten, als vorher erwartet und wir kurz vor einem Punktgewinn standen. Die Erleichterung nach Abpfiff war bei den Gastgebern zu spüren und wir können auf unsere Leistung absolut Stolz sein, auch wenn das keine Punkte einbringt ;-) Das war echt klasse und zeigte, was für Potential in unseren Jungs steckt und das wir auch mit überwiegend 2 Jahre jüngeren Spielern dagegenhalten können.

 

Punktspiel 3.C am Do.12.05. um 18:00 Uhr (H) gegen Viktoria Mitte 3.C (5:0 gewonnen, Hz. 2:0)

Kader: Maxim(TW), Henry, Arvid, Nathan, Dennis, Gianluca, Moritz W., Lenn, Adrian, Georg, Moritz K., Moritz S., Rasmus

Torfolge: 1:0 Rasmus (22.), 2:0 Gianluca (35.), 3:0 Rasmus (38.), 4:0 Nathan (55.), 5:0 Gianluca (61.)

C3vsViMi 12052022

Im Nachbarschaftsderby ließen wir den Gästen überhaupt kein Chance und von der ersten bis letzten Minuten waren wir absolut dominant und spielbestimmend. Lauf- und Einsatzbereitschaft, Spielfreude und Chancen herausspielen waren super, allerdings vergaben wir in beiden Halbzeiten viel zu viele klare Torchancen und auch wenn ein 5:0 am Ende deutlich ist, so hätten wir hier heute doppelt so viele Tore erzielen müssen. Viktoria konnten unserem Spiel eigentlich kaum was entgegensetzen, kam allerdings auch zu zwei sehr guten Chancen, die Maxim aber parierte. Das war eine starke Vorstellung von uns und somit ist Platz 2 auf jeden Fall noch möglich, für ganz oben wird es leider nicht mehr reichen.

 

Punktspiel 3.B am So.08.05. um 10:40 Uhr (H) gegen SW Spandau 1.B (3:2 gewonnen Hz.: 1:1)

Kader: Maxim(TW), Max D., Nathan, Dennis, Rocco, Titus, Gianluca, Moritz W., Iwan(B3), Mika(B3), Samuel(B3), Anton(B3)

Torfolge: 1:0 Gianluca (25.), 1:1 (40.), 2:1 Rocco (55.), 2:2 (70.), 3:2 Anton (76.)

B3vsSWSpandau 080522

Ein intensives und von beiden Teams offensiv geführtes Spiel, was teilweise an ein D-Jugendspiel erinnerte. Es ging hin und her ohne große Ruhephasen inkl. Chancen auf beiden Seiten, was schon zur Pause ein 3:3 hätten einbringen können. Nach der Pause war das Tempo nicht mehr so hoch, beide Teams standen insgesamt auch stabiler und so gab es doch mehr Phasen von Ballkontrolle und Spielberuhigung. Unser 2:1 legte Moritz W. mit einem klasse Pass in die Schnittstelle vor und Rocco vollendete im 1-1 gegen den TW. Wir hatten das Spiel in der 2.Hz gut im Griff, spielerisch waren wir die bessere Mannschaft aber auf die lange Bälle in die Spitze mussten wir immer gut aufpassen und da war es 1-2x echt knapp. Die Gäste konnten nach einem Freistoß nochmal ausgleichen aber unsere Jungs wollten sich mit dem Punkt nicht zufrieden gegen und mit einer klasse Einzelaktion inkl. perfektem Torabschluss erzielte Anton kurz vor dem Ende den 3:2 Siegtreffer :-) Betrachtet man das gesamte Spiel inkl. der Torchancen, dann wäre ein Unentschieden sicher gerecht gewesen aber der knappe Sieg für uns ist auch nicht unverdient.

 

Punktspiel 3.C am Sa.07.05. um 13:45 Uhr (A) beim Berliner SC 3.C (11:0 gewonnen, Hz.: 3:0)

Kader: Florian(TW, C4), Paul Sch. (C4), Nikolaj (C4), Arvid, Lenn, Adrian, Moritz S., Rasmus, Georg, Conrad, Yuki

Torfolge: 1:0 Eigentor (22.), 2:0 Moritz S. (27.), 3:0 Nikolaj (29.), 4:0 Rasmus (47.), 5:0 Lenn (48.), 6:0 Yuki (51.), 7:0 Yuki (55.), 8:0 Lenn (60.), 9:0 Georg (62.), 10:0 Rasmus (68.), 11:0 Rasmus (70.,FE)

C3vsBerlinerSC 070522

Die 1.Hz war leider nicht das, was sich alle vorgestellt hatten. Hier muss man sogar sagen, dass der BSC in den ersten 15 Minuten klar besser im Spiel war und durchaus hätte in Führung gehen können. Passend zur ersten Halbzeit waren der sowas von kläglich verschossene Strafstoß von uns (wurde 2x verschossen, da der SR den ersten noch nicht angepfiffen hatte) und unser Führungstreffer nach einem wirklich kuriosen Eigentor vom BSC ;-) Erst anschließend wurde es halbwegs besser und Moritz S. und Nikolaj standen jeweils genau richtig und schoben die zuvor am Pfosten landenden Schüsse zum 2:0 und 3:0 ins Tor. Die Pause wurde gut ausgewertet und auch die Jungs waren natürlich nicht zufrieden und die 2.Hz war dann eine ganz andere. Die erste Aktion hatten zwar zunächst die Gastgeber aber anschließend druckvolles und schnelles Spiel unserseits, was uns zahlreiche gute bis sehr gute Torchancen einbrachte und wir diese im Laufe der 2.Hz auch zu nutzen wussten. So wurde es am Ende noch ein klares 11:0, wobei wir uns über 2-3 Gegentore nicht hätten beschweren können.

 

Punktspiel 3.C am Sa.30.04. um 09:45 Uhr (H) gegen BFC Dynamo 3.C (5:1 gewonnen)

Kader: Max F.(TW), Moritz K., Nathan, Henry, Tiago, Dennis, Max D., Titus, Rocco, Rasmus, Moritz W., Lenn, Georg

 

Torfolge: 1:0 Henry (5.), 2:0 Rasmus (9.), 3:0 Rocco (19.), 4:0 Rocco (21.), 5:0 Georg (28.), 5:1 (33.)

C3vsBFC 300422

Auf dieses Spiel wurde hingefiebert, da wir in der Hinrunde doch sehr unglücklich mit 1:2 verloren. Die Gäste hatten heute allerdings Personalprobleme und der 11.Spieler kam erst kurz vor Spielbeginn. Unsere Jungs legten gleich super los und schnell erspielten wir uns die ersten Möglichkeiten, die uns eine 2:0 Führung brachten. Die Gäste kamen eigentlich kaum wirklich ins Spiel und mit einem weiteren Doppelschlag erhöhten wir auf 4:0. Dann verletzte sich der erste Spieler aber wir nahmen gleich einen Spieler vom Feld und spielten 10-10 weiter. Georg erhöhte wenig später auf 5:0 ehe die Gäste nach einem guten Angriff auf 5:1 verkürzten. Dann verletzte sich kurz vor der Pause der zweite BFC-Spieler und in der Halbzeitpause boten wir an, einen weiteren Spieler in der 2.Hz runterzunehmen und 9-9 weiterzuspielen, was die Jungs vom BFC wohl auch gemacht hätten aber die Trainer vom BFC das lieber nicht wollten. Somit wurde das Spiel zur Halbzeit auf Wunsch der Gäste wegen der verletzten Spieler beim Stand von 5:1 beendet.

 

Punktspiel 3.B am So.03.04. um 12:00 Uhr (A) bei Rot-Weiß Hellersdorf 1.B (4:2 gewonnen, Hz.: 3:1)

Kader: Maxim(TW), Moritz K., Nathan, Arvid, Tiago, Dennis, Moritz S., Adrian, Max D., Titus, Rocco, Yuki

Torfolge: 1:0 Moritz S. (23.), 2:0 Moritz K. (27.), 2:1 (29.) 3:1 Rocco (37.), 4:1 Yuki (48.), 4:2 (62.)

B3vsHellersdorf 030422

Unsere Personalsituation blieb auch an diesem Wochenende etwas angespannt aber 12 Spieler bekamen wir zusammen und diesmal komplett mit dem 2007er Kader. Spielerisch waren wir von Beginn gut dabei aber manchmal etwas zu hektisch und dadurch zu ungenau im Spiel nach vorne und auch in Sachen Kommunikation haben wir weiterhin viel Luft nach oben ;-) Die Führung für uns lag in der Luft aber es dauerte bis zu 23. Minute ehe Moritz S. mit einem platzierten Schuss das 1:0 erzielte. Nur wenige Minuten später nahm MoKi einen abgewehrten Ball auf und aus knapp 25 Metern landete sein Schuss über den etwas zu kleinen TW der Hellersdorfer hinweg unter der Latte zum 2:0. Anschließend kamen aber auch die Gastgeber zu einigen Möglichkeiten, die wir durch eigene Unkonzentriertheiten selbst auflegten und plötzlich stand es nur noch 1:2 und ebenfalls nur wenig später landete ein Schuss der Hellersdorfer an der Latte... Das hätte den Spielverlauf schon sehr auf den Kopf gestellt aber kurz vor der Pause erzielte Rocco mit einem flachen Linksschuss ins lange Eck das beruhigende 3:1. Nach der Pause waren wir wieder gut im Spiel aber und Max' butterweiche Flanke vollendete Yuki am langen Pfosten stehend zum 4:1. Im weiteren Spielverlauf versäumten wir es aber aus der Vielzahl an aussichtsreichen Angriffen/Torchancen weitere Tore zu erzielen und das Ergebnis weiter auszubauen. U.a. 2x Latte, 1x Pfosten und 2x freistehend vor dem TW waren die klarsten Aktionen aber wir vergaben alles und so kamen die Gastgeber acht Minuten vor dem Ende noch auf 2:4 heran aber mehr sollte ihnen dann nicht gelingen. Ein hochverdienter Sieg in einem sehr fairen Spiel und einem sehr guten Schiedsrichter von Hellersdorf :-)

 

Punktspiel 3.C am Sa.26.03. um 11:00 Uhr (A) beim FC Viktoria 89 3.C (3:2 gewonnen, Hz.: 2:1)

Kader: Maxim(TW), Lenn, Moritz K., Arvid, Max D., Dennis, Tiago, Rasmus, Max F., Airas(C4), Matteo G.(C4), Marcani (C4)

Torfolge: 0:1 (15.), 1:1 Tiago (25.), 2:1 Max F. (30.), 3:1 Dennis (50.), 3:2 (61.)

 

Erneut ging es mit knappen Kader zum Auswärtsspiel, da wir noch am frühen morgen zwei Ausfälle zu verzeichnen hatten. Viktoria hatte mit einem 3:0-Sieg in der Vorwoche gegen den Tabellenführer Hertha 03 eine Duftmarke gesetzt und es wurde das erwartet schwere Spiel. Viktoria spielte in der 1.Hz mit wesentlich mehr Leidenschaft und Einsatz und dies schien einige erneut zu überraschen. Wir waren irgendwie nicht richtig im Spiel, es dauerte alles zu lange und nur selten gelangen uns mal offensive Aktionen. Zumindest konnten wir in Strafraumnähe vieles noch klären und so kam Viktoria auch eher selten gefährlich durch aber deren Führung war dann verdient, da wir hier alle zu weit weg standen und der Stürmer freistehende aus knapp 10 Metern ins lange Ecke vollendete. Unsere beste Chance hatte Rasmus aber aus spitzen Winkel war der Abschluss nicht die beste Lösung, da wäre der Querpass die bessere Variante gewesen. So fiel unser 1:1 dann eher glücklich, als sich Tiago's gedachte Flanke über den TW hinweg direkt ins Tor senkte. Davon etwas wachgerüttelt spielten wir wenig später dann einen mustergültigen Angriff, Rasmus raus auf Airas, der mit einer butterweichen Flanke ins Zentrum und Max F. zauberte den Ball per perfektem Kopfball ins Netz. So ging es dann auch in die Pause und zur 2.Hz stellten wir dann etwas um und jetzt lief es v.a. im Zentrum viel besser. Das Spiel nach vorne wurde dadurch viel besser angekurbelt aber vorne spielten wir es leider oftmals nicht gut zu Ende. Da versuchten wir es zu oft mit dem Kopf durch die Wand gegen die robuste Defensive, statt auf die freie Außenbahn zu spielen und dann vor dort gefährlich wieder reinzuspielen. Mit einem schönen Fernschuss aus knapp 25 Metern brachte uns Dennis dann aber mit 3:1 in Führung aber durch einige Unkonzentriertheiten und zu viel Risiko im eigenen Spielaufbau war das hier noch lange nicht durch. Das 3:2 war dann eine Kopie unseres Ausgleichs und die gedachte Flanke landete ebenfalls im Tor und ein Fernschuss an die Latte und eine Parade von Maxim hätten durchaus noch den Ausgleich bringen können, da wir unsere Angriffe vorne leider schlecht zu Ende spielten und das mögliche vierte Tor verpassten. Leider verletzte sich zunächst Marcani erneut an den Bändern vom Knöchel/Sprunggelenk und konnte nicht weiterspielen und wenig später erwischte es Lenn, der nach einem Luftduell unglücklich auf dem Hinterkopf landete und ebenfalls nicht mehr weiterspielen konnte. So mussten wir die letzten knapp 5 Minuten in Unterzahl zu Ende bringen und der knappe Vorsprung wurde über die Ziellinie gebracht. Lenn musste anschließend noch mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden aber nach einen kompletten Check vor Ort und ein paar Stunden in der Rettungsstelle, konnte er dann mit einem Brummschädel inkl. Gehirnerschütterung mit seinem Vater nach Hause fahren und hat sich auch schon wieder etwas erholt. Das war auf jeden Fall ein ziemlicher Schreck und wir und auch Viktoria wünsche gute und schnelle Genesung!!!

 

Punktspiel 3.C am Sa.19.03. um 11:45 Uhr (H) gegen SC Staaken 3.C (11:0 gewonnen, Hz.: 6:0)

Kader: Henry (TW/C4), Lenn, Moritz K., Adrian, Rocco, Gianluca, Arvid, Theo, Paul Sch., Milo, Martha, Lucas

Torfolge: 1:0 Rocco (4.), 2:0 Lucas (5.), 3:0 Rocco (14.), 4:0 Lenn (26.,HE), 5:0 Adrian (28.), 6:0 Arvid (32.), 7:0 Milo (46.), 8:0 Milo (54.), 9:0 Lucas (55.), 10:0 Rocco (68.), 11:0 Gianluca (69.)

C3vsStaaken 190322

Das es dann doch so einfach und deutlich werden würden, war auf Grund der vielen Ausfälle nicht unbedingt zu erwarten. Die ersten beiden Angriffe wurden dann auch gleich genutzt und dem Gegner wurde über die gesamte Spielzeit eigentlich keine wirkliche Chance ermöglicht und war auch klar unterlegen, obwohl sie körperlich nicht unterlegen waren. So musste Henry im Tor nicht 1x eingreifen und im Spiel nach vorne waren wir der gegnerischen Defensive klar überlegen, was uns zahlreiche Torchancen einbrachte, die wir zu 11 Treffern nutzten und hier auch noch einige Chancen ungenutzt ließen.

 

Punktspiel 3.B! am Do.17.03. um 18:30 Uhr (A) bei Berolina Stralau 1.B (3:4 verloren, Hz: 1:2)

Kader: Maxim(TW), Max D., Lenn, Rasmus, Moritz S., Moritz K., Dennis, Adrian, Titus, Marek(B3), Anton(B3), Iwan(B3), Mika(B3)

Torfolge: 0:1 (5.), 0:2 (19.), 1:2 Rasmus (23.), 1:3 (45.), 1:4 (52.,Eigentor), 2:4 Mika (67.), 3:4 Mika (72.,HE)

B3vsStralau 170322

Dankenswerterweise stimmten die Gastgeber eine Verlegung auf Donnerstag zu, da wir sonst kaum eine schlagkräftige Mannschaft hätten aufbieten können. Wir fanden eigentlich gut ins Spiel aber die schnellen Offensivspieler von Stralau machten vorne gut Alarm und so fiel schnell das 0:1. Wir setzten aber nach vorne auch einige guten Aktionen und da hätten wir uns auch schon früher mit einem Treffer belohnen können. So fiel dann etwas überraschend das 0:2, als ein Rückspiel zu unserem TW zu kurz war und der Stürmer dazwischen ging aber nur wenig später erzielten wir das 1:2 und bis zur Pause lag der Ausgleich durchaus in der Luft. Nach dem Seitenwechsel hatte Stralau erneut eine gute Phase und dem 1:3 folgte ein sehr unglückliches Eigentor zum 1:4 aber wir brachen jetzt nicht ein und waren anschließend wieder besser sortiert und energischer in den Zweikämpfen. Nach einem langen Freistoß war Mika aufmerksam und vollendete in der Unordnung zum 2:4 und nur wenig später verwandelte er einen Handelfmeter zum 3:4. So wurde es noch eine spannende Schlussphase, in der wir noch einen guten Angriff hatten, der aber vom gutem Stralauer-SR klar zu unrecht wegen Abseits abgepfiffen wurde. Schade aber auch diesmal ist der Sieg für den Gegner nicht unverdient aber mit etwas mehr Spielglück und ausnutzen der eigenen Chancen v.a. in der 1.Hz, wäre hier auch ein Punkt möglich gewesen.

 

Punktspiel 3.C am So.13.03. um 09:00 Uhr (A) bei Hertha Zehlendorf 3.C (2:4 verloren, Hz.: 0:3)

Kader: Maxim(TW), Max D., Lenn, Rasmus, Moritz S., Moritz K., Dennis, Adrian, Conrad, Rocco, Titus, Max F.

Torfolge: 0:1 (6.), 0:2 (11.,FE), 0:3 (31.), 1:3 Rocco (53.), 2:3 Lenn (59.), 2:4 (70.+1.)

C3vsH03 130322

Wie schon im Hinspiel mussten wir auch heute verletzungs- und krankheitsbedingt auf insgesamt acht Spieler verzichten und konnten nur mit 12 Jungs anreisen. Vorgenommen hatten wir uns dennoch viel aber das war leider nach 10 Minuten schon über den Haufen geworfen. Die Gastgeber machten ordentlich Druck und wir waren noch nicht wirklich im Spiel und nach einem Eckball und einem Strafstoß lagen wir 0:2 im Rückstand. Im Laufe der 1.Hz fanden wir dann besser ins Spiel, kamen auch zu guten Offensivaktionen aber unsere Abschlüsse waren hier leider zu harmlos und als wir erneut nur unzureichend verteidigten schlug es zum dritten mal in unserem Kasten ein. 0:3 zur Pause war natürlich sehr enttäuschend aber wir es waren ja noch 35 Minuten zu spielen... Zunächst gab es kaum Höhepunkte auf beiden Seiten, eher die Zehlendorfer sich selbst unter Druck setzten, Rasmus und Rocco energisch nachgingen, den Ball eroberten und wir auf 1:3 verkürzten. Jetzt ging nochmal ein Ruck durch unser Team und als Lenn einen klasse Steckpass von Adrian aufnahm und zum 2:3 verkürzte war das Spiel wieder offen. Wir riskierten in der Schlussphase sehr viel und das 3:3 war mehrmals möglich, als Lenn, Max F. und Rasmus mit ihren Abschlüssen nur knapp verfehlten. In der Nachspielzeit setzten die Zehlendorfer einen Konter, den wir eigentlich schon geklärt hatten aber vergaßen, den Ball dann einfach aus der Gefahrenzone nach vorne zu schießen und der Ball dann im nachsetzen im Tor landete. Am Ende war der Sieg für die Zehlendorfer verdient, da sie v.a. in der 1.Hz die bessere Mannschaft waren und wir leider erst in der 2.Hz so richtig im Spiel waren.

 

Punktspiel 3.B! am So.06.03. um 12:20 Uhr (H) gegen Eintracht Mahlsdorf 2.B (4:1 gewonnen, Hz.: 1:1)

Kader: Maxim(TW), Tiago, Max D., Lenn, Rasmus, Moritz W., Moritz S., Nathan, Yuki, Iwan (B3), Anton (B3), Mika (B3)

Torfolge: 1:0 Anton (18.), 1:1 (20.), 2:1 Rasmus (55.), 3:1 Mika (73.), 4:1 Anton (75.)

B3vsMahlsdorf 60323

In der Anfangsphase hatten wir richtig Problem, um in dieses Spiel zu finden und erst nach der langen 20-minütigen-Verletzungspause lief es dann besser aber natürlich wünschen wir dem verletzten Mahlsdorfer Spieler erstmal alles gute und schnelle Genesung. Nach dieser Pause kamen wir besser ins Spiel, waren energischer in den Zweikämpfen und nach Anton's energischem nachsetzen stand es 1:0 für uns aber postwendend konnten die Gäste ausgleichen und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel ohne viele Aktionen in den Strafräumen. Zu Beginn der 2.Hz begannen die Gäste wieder besser ohne aber zu wirklichen Chancen zu kommen und in dieser Phase erzielten wir dann den etwas überraschenden Führungstreffer. Dieses Tor gab uns dann wieder enormen Schwung in unser Spiel und bis zum Ende waren wir jetzt klar bestimmend, sowohl spielerisch als auch in der Lauf- und Einsatzbereitschaft, so dass wir durch Mika und Anton in der Schlussphase sogar noch zwei weitere Treffer erzielen konnten. Am Ende siegten wir zu deutlich aber v.a. in der 2.Hz waren wir schon die bessere Mannschaft, mit dem deutlich besserer Willen und den klaren Torchancen, was uns dann den Sieg einbrachte.

 

Punktspiel 3.B! am So.27.02. um 12:00 Uhr (A) bei Spandauer Kickers 1.B (8:1 gewonnen, Hz.: 1:0)

Kader: Maxim(TW), Tiago, Dennis, Max D., Lenn, Rasmus, Gianluca, Moritz W., Iwan(B3), Anton(B3), Mika(B3), Vico(B2), Damian(B2)

Torfolge: 1:0 Damian (5.), 2:0 Damian (50.), 3:0 Mika (52.), 3:1 (56.), 4:1, 5:1, 6:1 Rasmus (61., 66., 69.), 7:1 Iwan (76.), 8:1 Anton (80.)

B3vsSpaKi 2702222

Das erste Rückrundenspiel brachte uns erneut eine etwas weitere Anreise aber die Fahrt lohnte sich und drei Punkte wurden mitgenommen. Wir übernahmen gleich von Beginn an das Kommando auf dem Platz und schnell stand es 1:0. Anschließend vergaben wir aber reihenweise gute bis sehr gute Chancen und wen wir bis zur Pause fünf oder sechs Tore erzielt hätten, dann wäre das dem Spielverlauf entsprechend gewesen. So hätte es plötzlich auch den Ausgleich geben können (müssen), da wir ab der 30.Minute bis zum Pausenpfiff eine Schwächeperiode einlegten, in der die Gastgeber durch unsere Nachlässigkeiten plötzlich 2x völlig frei vor unserem Tor auftauchten und das Spiel fast auf den Kopf gestellt hätten. Auch nach der Pause kam SpaKi gut motiviert zurück aber als wir dann das 2:0 erzielten und wenig später gleich das 3:0 nachlegten, war eine gewisse Vorentscheidung gefallen auch wenn ebenfalls nur wenig später das 3:1 fiel. Wir waren spielerisch und auch läuferisch die klar bessere Mannschaft und auch vor dem Tor waren wir jetzt treffsicherer, wobei man auch einige Angriff noch besser hätte zu Ende spielen können. Rasmus mit einem Hattrick innerhalb von knapp 10 Minuten sowie Iwan und Anton schraubten das Ergebnis dann auf 8:1 in die Höhe, was in Anbetracht des Spielverlaufs dann auch völlig in Ordnung ging.

 

Punktspiel 3.B! am Sa.27.11. um 13:30 Uhr (A) bei Eintracht Mahlsdorf 2.B (0:11 verloren, Hz.: 0:4)

Kader: Maxim(TW), Arvid, Rocco, Titus, Adrian, Conrad, Mika(B3), Ole(B3), Iwan(B3), Moritz F. (B3), Anton (B3), Samuel (B3)

Torfolge: 0:1 ... 0:11 (13., 26., 34., 40., 52.,  55., 56., 62., 71., 73., 80.)

 

Gegen die mit 8x 2005er und 7x 2006er spielenden Gastgeber hatten wir mit unserer Konstellation 6x 2007er und 6x 2006er nur wenig entgegenzusetzen. Zu deutlich war der körperliche Unterschied und da gingen wir leider sehr deutlich baden und hatten kaum wirklich eine Chance. Sicherlich hätte man mit etwas mehr Einsatz und Zweikampfführung das Ergebnis etwas besser gestalten können aber v.a. in der 2.Hz war dann bei uns deutlich die Luft raus. Abhaken und mit einem 8.Platz zum Ende der Hinrunde geht nun auch die B3 in die Pause und Ende Februar gibts dann gleich das Rückspiel gegen Mahlsdorf...

 

Punktspiel 3.B! am So.21.11. um 12:20 Uhr (H) gegen Spandauer Kickers 1.B (6:3 gewonnen, Hz.: 0:2)

Kader: Anton(TW,B3), Nathan, Max D., Rasmus, Dennis, Arvid, Georg, Rocco, Moritz K., Mika(B3), Ole(B3), Iwan(B3)

Torfolge: 0:1 (11.), 0:2 (11.!), 1:2 Rasmus (44.), 2:2 Rocco (48.), 2:3 (50.), 3:3 Mika (53.), 4:3 Mika (67.), 5:3 Rocco (80.+1.), 6:3 Mika (80.+2.)

B3vsSpaKi 21112021

Da wir mit unserer Hinrunde schon durch sind, stellten wir heute gleich acht Spieler zur B3 ab und es wurde ein sehr unterhaltsames Spiel. Wir begannen gleich sehr gut und die ersten Minuten ging es nur in Richtung SpaKi-Tor aber leider fiel kein Treffer aus teils aussichtsreichen Situationen. Dann kam die 11.Minute und zwei Gegentore innerhalb von knapp 30 Sekunden... Zunächst unnötiger Rückpass Richtung Anton, der Gegner kommt am Ende an den Ball und 0:1, der Ball geht zum Anstoß, wird dann komplett nach hinten durchgespielt, Gegner rennt durch und wir spielen den Fehlpass genau in die Füße und 0:2... Das war bitter und die folgenden 10 Minuten mussten wir uns davon erstmal erholen und da ging bei uns zunächst nicht mehr so viel zusammen. Vom "Schock" erholt spielten wir jetzt wieder besser aber weiterhin vergaben wir die sich bietenden Einschussmöglichkeiten. Die Pause tat uns gut und mit neuem Elan ging es dann in die 2.Hz und mit einem Traumtor in den Winkel begann die Aufholjagt und Rocco gelang dann wenig später auch gleich das 2:2. Von SpaKi kam in der 2.Hz offensiv kaum noch wirklich was aber bei einem Eckball waren wir leider unaufmerksam und völlig unbedrängt erzielten die Gäste die erneute Führung. Aber davon ließen wir uns nicht aus der Bahn werfen und spielten weiter stark und zielstrebig nach vorne und auch wenn deren TW beim 3:3 nicht gut aussah, dieses Tor war längst fällig. Unsere Jungs wollten gewinnen und das sollte uns dann auch gelingen. Zunächst vergab Mika die Führung kläglich aber wenig später vollendete er die Hereingabe von Rasmus zum 4:3. Wir zogen uns nicht zurück, sondern spielten weiter nach vorne und Antons schneller und weiter Abschlag fand den direkten Weg zu Rocco, der den TW dann per Heber zum 5:3 überlupfte. Das Tor des Tages fiel dann aber eine Minute später, als Mika die perfekte Flanke von MoKi per Volleyabnahme aus knapp 11 Metern unter die Latte ins Tor beförderte. Am Ende ein absolut verdienter Sieg und eine klasse Leistung von allen Beteiligten.

 

Punktspiel 3.C am Sa.06.11. um 10:20 Uhr (H) gegen Hertha Zehlendorf 3.C (1:2 verloren, Hz.: 0:2)

Kader: Max F.(TW), Adrian, Nathan, Titus, Max D., Rasmus, Dennis, Gianluca, Henry, Arvid, Conrad, Georg

Torfolge: 0:1 (3.), 0:2 (7.), 1:2 Rasmus (48.,Max D.)

C3vsH03 06112021

Zum Hinrundenfinale empfingen wir als 2. den 1. aus Zehlendorf und leider verschliefen wir die Anfangsphase völlig. Nach sieben Minuten rannten wir einem 0:2 Rückstand hinterher und so wirklich auf Touren kamen wir in der 1.Hz nicht. Zehlendorf war in der 1.Hz wacher und einsatzstärker, so dass der Rückstand absolut in Ordnung ging. Das wir es besser können, haben wir dann in der 2.Hz gezeigt, da waren wir endlich mit der nötigen Präsenz im Spiel, waren spielerisch gut dabei aber es reichte am Ende nur zum 1:2 Anschlusstreffer. Am Ende fehlte es uns heute v.a. Offensive an klarer Durchschlagskraft, um die robuste Hertha-Defensive noch ein weiteres mal zu überwinden. Aber auch wir ließen in der 2.Hz keine Aktion mehr zu und so blieb es am Ende beim knappen 1:2 und auf Grund der 2.Hz wäre ein Unentschieden gerecht gewesen aber dafür war unsere 1.Hz unzureichend für das heutige Spitzenspiel.

 

Punktspiel 3.C am So.31.10. um 09:00 Uhr (A) beim SC Staaken 3.C (8:0 gewonnen, Hz.: 2:0)

Kader: Florian (TW, C4), Adrian, Tiago, Nathan, Titus, Max D., Rocco, Rasmus, Dennis, Gianluca, Theo(C4), Momo(C4), Airas(C4)

Torfolge: 0:1 Gianluca (12.), 0:2 Rasmus (35.+1.), 0:3 Gianluca (50.), 0:4 Rocco (53.), 0:5 Rasmus (55.), 0:6 Tiago (61.), 0:7 Momo (64.), 0:8 Rasmus (67.)

C3vsStaaken 31102021

Zu früher Stunde ging es heute nach Staaken, zum Glück war Zeitumstellung und man konnte eine Stunde länger schlafen ;-) Von Beginn an ging es nur in Richtung Staakener Tor, wir erspielten uns viele klare Torchancen aber im Abschluss fehlte noch die Genauigkeit. Gianluca stocherte dann einen Abpraller ins Tor und Rasmus vollendete unmittelbar vor dem Pausenpfiff seinen Sololauf mit dem 2:0. Die Gäste setzten aber auch einige gute Konter aber diese konnte wir alle gut klären, so dass Florian nicht eingreifen musste. Auch die 2.Hz verlief ähnlich und es dauerte zunächst auch wieder knapp 15 Minute ehe Gianluca das nächste Tor erzielte. Die Staakener konnten im weiteren Spielverlauf dann nur noch wenig entgegensetzen und jetzt nutzten wir die sich bietenden Offensivaktionen auch zu Treffern und bauten die Führung mehr und mehr aus. Gab es doch mal einen Gegenangriff, dann war unser Abwehrreihe sehr aufmerksam und verteidigte die Konter. Am Ende wurde es dann doch noch eine deutliche Angelegenheit und so ging es mit drei weiteren Punkten im Gepäck auch die Rückreise. Am kommenden Wochenende steht bereits das letzte Spiel der Hinrunde auf dem Programm und da empfangen wir den Spitzenreiter Hertha Zehlendorf bei uns im Jahn-Sportpark.

 

Punktspiel 3.C am Sa.02.10. um 10:30 Uhr (H) gegen FC Viktoria 89 3.C (2:0 gewonnen, Hz.: 1:0)

Kader: Florian(TW, C4), Arvid, Adrian, Tiago, Conrad, Georg, Nathan, Henry, Lenn, Titus, Max D., Airas (C4)

Torfolge: 1:0 Max D. (12., Tiago), 2:0 Max D. (55., Airas)

C3vsViktoria 02102021

Leider fielen auch zum heutigen Spiel gleich 10 Spieler! aus, so dass wir erneut nur mit einem knappen Kader antreten konnten. In der 1.Hz hatten wir den Gegner gut im Griff und kamen im Laufe der 1.Hz zu einigen guten Möglichkeiten, von denen wir leider nur eine zum 1:0 nutzten. In der 2.Hz ging bei uns leider der Faden fast völlig verloren. Einzig unsere gute Defensivarbeit , v.a. unsere 3er-Abwehrkette, war heute der Garant, dass der Gegner kein Tor erzielte und wir mit einer unserer wenigen Offensivaktionen Mitte der 2.Hz sogar das 2:0 erzielten. Viktoria war in der 2.Hz sehr aufmerksam und v.a. im Mittelfeld waren sie jetzt sehr präsent, so dass wir uns kaum noch wirklich nach vorne spielen konnten. Es wirkte bei uns leider alles sehr zaghaft und schwerfällig aber das war vielleicht auch der etwas knappen Personaldecke geschuldet, denn als sich Georg in der 45.Minute auch noch verletzte, hatten wir keinen Wechselspieler mehr und Viktoria wechselte ihre fünf Wechselspieler munter durch aber am Ende blieb es beim 2:0 und unverdient war es am Ende auch nicht. Dafür erspielte sich Viktoria kaum wirklich klare Chancen und wir hätten in der 1.Hz auch schon mehr als nur einen Treffer erzielen müssen.

 

Punktspiel 3.C am Sa.25.09. um 14:30 Uhr (A) beim BFC Dynamo 3.C (1:2 verloren, Hz.: 1:1)

Kader: Maxim(TW), Arvid, Adrian, Yuki, Rasmus, Dennis, Moritz K., Tiago, Conrad, Georg, Moritz S., Joe(C4), Matteo(C4)

Torfolge: 0:1 (1.), 1:1 Rasmus (16.), 1:2 (70.)

 

Das war heute leider eine unnötige und auch eine eher unverdiente Niederlage. Nach schnellem Rückstand gleich zu Beginn waren wir im weiteren Spielverlauf klar spielbestimmend und das 1:1 war die logische Konsequenz. Leider schafften wir es aus unserer Überlegenheit nicht, weitere Treffer zu erspielen und so ging es mit dem 1:1 in die Pause. Die 2.Hz war dann ausgeglichen und auf beiden Seiten mit nur wenigen klaren Offensivaktionen. Einige waren v.a. in der 2.Hz auch kaum wirklich im Spiel, so dass unser Spiel nicht mehr so gut, wie noch in der 1.Hz. Leider liefen wir kurz vor dem Ende nach einem Ballverlust am gegnerischen 16er in einen Konter, wir waren weit aufgerückt, schafften es noch halbwegs zurückzulaufen und nach mehreren Rettungsaktionen im Strafraum landete der Ball dann doch in unserem Netz. Natürlich sehr bitter, denn das 1:1 wäre am Ende ok gewesen aber so mussten wir ohne Punkt(e) den Heimweg antreten :-(

 

Punktspiel 3.C am So.19.09. um 12:15 Uhr (H) gegen Berliner SC 3.C (15:0 gewonnen, Hz.: 5:0)

Kader: Maxim(TW), Arvid, Adrian, Yuki, Rasmus, Henry, Moritz W., Dennis, Moritz K., Tiago, Titus, Conrad, Georg

Tore: 5x Yuki, 3x Rasmus, 2x Adrian, 2x Moritz W., 2x Tiago, 1x Georg

C3vsBSC 19092021

Nach etwas verhaltenden Beginn ließen wir dem BSC aber im weiteren Spielverlauf keine Chance. Ab Mitte der 1.Hz nutzten wir nun auch endlich unsere guten Offensivaktionen und konnten bis zur Pause ein 5:0 erspielen. In der 2.Hz ging es weiterhin nur in eine Richtung und die Gäste waren zwar bemüht aber unserem Offensivspiel konnten sie kaum folgen. Den Ehrentreffer wollten die Gäste schon erzielen aber diesen vereitelte Maxim dann kurz vor dem Ende mit einer starken Parade. Nächste Woche gehts zum BFC Dynamo und da wird es dann ein ganz anderen Spiel werden.

 

Punktspiel 3.C am Sa.11.09. um 14:45 Uhr (A) bei Viktoria Mitte 3.C (4:1 gewonnen, Hz.: 2:0)

Kader: Max D. (TW), Lenn, Moritz S., Arvid, Adrian, Yuki, Rocco, Rasmus, Nathan, Henry, Moritz W., Dennis

Torfolge: 1:0 Moritz W. (15., Rocco), 2:0 Moritz W. (21., Henry), 3:0 Yuki (45., Adrian), 4:0 Rocco (55.,Adrian), 4:1 (61.)

C3vsViMi 11092021

Nach den ersten beiden sehr deutlichen Spielen, ging es heute zu Viktoria Mitte, die auch gut in die Saison gestartet waren und es in den letzten Jahren auch immer wieder gute Duelle mit uns gab. Es war ein intensives Spiel, in der wir spielerisch leider nur phasenweise wirklich gut waren aber in Sachen Einsatz und Defensivarbeit waren wir wach und ließen bis auf eine Konteraktion in der 1.Hz nichts zu. Unsere spielerisch beste Phase Mitte der 2.Hz nutzten wir dann auch gleich zu zwei sehenswerten Treffern. Nach der Pause waren wir weiterhin die spielbestimmende Mannschaft und wenn Viktoria doch mal unser Mittelfeld überspielte, war unser Abwehrreihe inkl. "Ersatz"-TW Max D. aufmerksam und ließ weiterhin nichts zu. Yuki im nachsetzen nach vorheriger guter Aktion von Adrian und Rocco nach schönem Zuspiel erzielten unsere weiteren Treffer zum 4:0 und damit war das Spiel dann auch entschieden. Um es ein wenig spannender zu machen, spielten wir dann im 16er etwas überhastet und unnötig dem Gegner perfekt in den Fuß und dieser bedankte sich mit dem 4:1 aber mehr passierte dann nicht mehr. Ein verdienter Sieg, bei dem wir eine gute Präsenz zeigten aber spielerisch hatten wir Licht und Schatten und das können wir besser. Tiago, Maxim und Moritz K. halfen am Sonntag bei der B3 aus und zeigten bei der 1:5 Niederlage gegen den Tabellenführer aber eine gute Leistung.

 

Punktspiel 3.C am Sa.04.09. um 11:35 Uhr (H) gegen FC Internationale 3.C (11:1 gewonnen, Hz.: 4:1)

Kader: Maxim(TW), Lenn, Moritz S., Tiago, Georg, Arvid, Adrian, Yuki, Rocco, Rasmus, Nathan

Torfolge: 1:0 Rocco (6.), 2:0 Rasmus (9.), 3:0 Rocco (26.), 3:1 (29.), 4:1 Rasmus (32.), 5:1 Yuki (38.), 6:1 Yuki (42.), 7:1 Tiago (53.), 8:1 Yuki (62.), 9:1 Rasmus (64.), 10:1 Rocco (67.), 11:1 Rasmus (68.)

C3vsInter 04092021

Erneut hatten wir nur einen knapper Kader beisammen, konnten uns diesmal aber keinen Spieler "ausleihen", da auch der Kader der C4 knapp besetzt war. So mussten wir mit genau 11 Spielern auskommen und das machten wir v.a. in der Anfangsphase gleich sehr gut. Nach knapp 10 Minuten lagen wir bereits mit 2:0 in Führung aber anschließend verflachte unser Spiel erneut. Im Spiel nach vorne trafen wir leider zu oft die falschen Entscheidungen, so dass es viele Ballverluste und nur noch wenige gute Angriff gab. Das 3:0 legte der Inter-TW nach Abstoß dann direkt für Rocco vor, der den Ball kurz hinter dem 16er Abfing und anschließend frei auf das Tor zulaufend vollendete. Von Inter kam offensiv kaum was und mit der einzigen Aktion in der 1.Hz kamen die Gäste zum Anschlusstreffer, welchen Rasmus aber wenig später mit dem 4:1 gut beantwortete. Nach dem Seitenwechsel begannen wir wieder gut und Yuki erzielte einen schnellen Doppelpack zum 6:1. Spielerisch steigerten wir uns im weiteren Verlauf und so kamen wir ab Mitte der 2.Hz zu zahlreichen gut vorgetragenen Angriffen/Torchancen, die wir zu einem letztlich klaren 11:1 Sieg nutzten.

 

Punktspiel 3.C am Sa.28.08. um 10:20 Uhr (H) gegen Füchse Berlin 3.C (9:0 gewonnen, Hz. 6:0)

Kader: Maxim(TW), Max D., Lenn, Conrad, Moritz S., Moritz K., Tiago, Gianluca, Georg, Ben(C4), Matteo(C4), Joe(C4)

Torfolge: 1:0 Gianluca (8.), 2:0 Gianluca (17.), 3:0 Georg (21.), 4:0 Joe (22.), 5:0 Tiago (25.), 6:0 Gianluca (35.), 7:0 Georg (38.), 8:0 Conrad (64.), 9:0 Tiago (68.)

C3vsFuechse 280821

Nach zahlreichen Ausfällen mussten wir uns diesmal mit drei Spielern aus unser C4 ergänzen aber das änderte nichts an unserer Herangehensweise. Wir hatten das Spiel von Beginn unter Kontrolle und die Gäste konnten unserem Spiel kaum folgen. Gerade ab Mitte der 1.Hz kamen die Gäste kaum hinten raus und wir konnten schon zur Pause ein klares 6:0 erspielen. Die 2.Hz war dann leider nicht mehr so ansehnlich und gerade unser Spiel nach vorne stockte erheblich. So plätscherte die 2.Hz mehr oder weniger vor sich hin, die Gäste hatten mehr Aktionen in unsere Richtung aber am Ende wurde es kaum gefährlich und wir kamen in der Schlussphase dann doch noch zu zwei weiteren Treffern zum letztlich klaren und in der Höhe verdientem 9:0 Erfolg. Adrian, Yuki und Dennis spielten heute bei der B3 mit und gaben ihr bestes bei der 0:5 Niederlage gegen die 1.B/2005er Mannschaft von Einheit Pankow

 

Punktspiel 3.B! am Sa.21.08. um 15:00 Uhr (A) bei Concordia Britz 1.B (8:0 gewonnen, Hz: 3:0)

Kader: Maxim(TW), Henry, Arvid, Max D., Rasmus, Lenn, Yuki, Conrad, Moritz S., Iwan(B3), Mika(B3), Milan(B3) 

Torfolge: 0:1 Rasmus (26.), 0:2 Ramus (35.), 0:3 Arvid (39.), 0:4, 0:5, 0:6, 0:7, 0:8 alle Mika! (49.,55., 68., 77., 80.)

 

B3vsBritz 21082021

 

Heute übernahmen wir fast komplett das Punktspiel unserer B3, da wir mit der C3 spielfrei waren. Gegen eine gemischte 05/06er Mannschaft waren wir klar überlegen aber es dauerte 25 Minuten, bis wir aus unserer klaren Überlegenheit inkl. zahlreicher Chancen endlich unsere Führung erzielten. Mit 3:0 ging es in die Pause und im 2.Abschnitt waren wir offensiv weiter sehr zielstrebig und v.a. Mika sehr torhungrig und alle Tore in der 2.Hz gingen auf sein Konto. Wenn doch mal ein Gegenangriff lief, konnten wir das immer gut verteidigen und somit stand hinten die Null und am Ende ein 8:0 Sieg für uns, der in Anbetracht der vielen vergebenen Chancen deutlich höher hätte ausgehen müssen. Wir sind gespannt, wie es in den kommenden Wochen weitergeht und werden auch zu den weiteren Punktspielen der B3 immer wieder 4-5 Spieler abstellen.