SV Empor Berlin Der Kiezclub

Fünf schnelle Fragen an... Anouk Westphal, U16

22. Februar 2022
Homepage Slider Interviews Frauenabteilung Anouk

Ich bin Anouk und bin 15 Jahre alt. Mit 7 Jahren habe ich das erste Mal im Verein Fußball gespielt. Ich spiele in der Außenverteidigung und manchmal auch innen. Meine größten Erfolge waren bisher meine Nominierung für die deutsche U16 Nationalmannschaft und mein 1. Länderspiel gegen Dänemark im November 2021.

5 schnelle Fragen an… 

Wie bist du zum Verein gekommen und in welcher Mannschaft spielst du aktuell?

Anouk: Mein Bruder hat vor mir bei Empor gespielt und ich fand den Verein immer schon sehr cool. 2017 bin ich dann auch zu Empor gewechselt und spiele heute in der B2 mit gleichaltrigen Jungs. 

 

Was motiviert dich aktuell zum Training / Spiel zu kommen?

Anouk: Fußball ist meine Leidenschaft, ich möchte in jedem Training und Spiel alles geben, um mich immer zu verbessern. Mir macht das Training sehr viel Spaß. Beim Fußball kann ich abschalten und den Alltag für eine kurze Zeit vergessen. 

 

Warum würdest du Spielerinnen empfehlen beim SV Empor zu spielen?

Anouk: Empor ist ein bekannter Verein in Berlin. Er betreibt eine gute Jugendarbeit und die Bedingungen der Plätze und Kabinen sind top. Die Trainer sind alle sehr nett und man fühlt sich gleich Willkommen. 

 

Was erhoffst du dir vom Aufbau einer Mädchenabteilung und könntest du dir vorstellen, dabei aktiv mitzuhelfen?

Anouk: Ich erhoffe mir, dass in ein paar Jahren Empor nicht nur einen Namen im Jungsfußball hat, sondern der Verein auch im Mädchenfußball bekannt ist und eine gute Mädchenabteilung, mit neuen Talenten hat. Ich würde mich freuen dabei zu helfen, dieses Ziel zu unterstützen. 

 

Welche Ziele hast du für deine sportliche Zukunft?

Anouk: Ich möchte Profifußballerin werden und in der Nationalmannschaft spielen. Es wäre ein Traum für mich meine Leidenschaft zum Beruf zu machen. Trotzalledem soll mir Fußball immer Spaß machen.