SV Empor Berlin Der Kiezclub

Neue Projekte im Schuljahr 2016/17

8. September 2016
bewegen begeistert logo

Das neue Schuljahr 2016/2017 ist bereits im vollen Gange und unser Kita- & Schulprojekt stellt weiterhin für mehr als 750 sportbegeisterte Kinder in über 65 Arbeitsgemeinschaften ein breites Bewegungsangebot bereit. Nicht nur in den Sporthallen und Bewegungsräumen unserer Kooperationseinrichtungen rollt der Ball, auch auf den Kunstrasenflächen des Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportparks sowie des Kissingenstadions haben die Kinder die Möglichkeit, sich nach der Schule für 60 Minuten auszutoben.

 

Wir sind sehr stolz, auch in diesem Jahr weiterhin mit unseren treuen Partnern, die uns seit mehreren Jahren begleiten, zusammenzuarbeiten. Bereits im letzten Jahr konnten wir ein spannendes Projekte dazu gewinnen. Die Grundschule an der Peckwisch im Märkischen Viertel hat uns das Vertrauen geschenkt und möchte weitere Sportmöglichkeiten an ihrem Standort schaffen. Darauf folgte eine Zusammenarbeit mit dem neugegründeten 17.Gymnasium, wo wir für die Schüler der siebten Klassen ein zusätzliches Fußballangebot in der Woche realisieren konnten.

 

Außerdem konnten wir weitere junge und qualifizierte Trainer für unsere Arbeitsgemeinschaften begeistern, die die Kinder während der AG, den Schulturnieren und unseren Kita-Veranstaltungen tatkräftig unterstützen. Dazu gehören auch unsere Partner vom Landessportbund Berlin, der Sportjugend Berlin, der Gesellschaft für Jugend- und Sozialarbeit (GSJ), dem Bildungspartner SOCIUS, der AOK Berlin und den weiteren Unterstützern.

 

Geht Ihr Kind auf eine Schule, in der der SV Empor Berlin noch nicht dabei ist?
Gibt es in der Schule Ihres Kindes keine Fußball-AG?

 

Dann einfach Kontakt aufnehmen oder der Schulleitung einen heißen Tipp geben. Wir freuen uns über weitere Anfragen und Kooperationen. Details und Einzelheiten zum Projekt sowie einen K