SV Empor Berlin Der Kiezclub

Zwei Neuzugänge für unser Berlin-Liga-Team

4. Februar 2020
DSC 9470

Tobias Höltge (weißes Trikot) kehrt in den Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark zurück. - Foto: Sebastian Räppold

Die Berlin-Liga-Mannschaft des SV Empor Berlin ist in der Winterpause um zwei Spieler gewachsen. Mit Elias Thürigen können wir einen jungen Innenverteidiger im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark begrüßen. Elias wurde in Brandenburg beim FSV Babelsberg und später beim SV Babelsberg 03 ausgebildet, wo er zuletzt eineinhalb Jahre für die zweite Mannschaft in der Landesliga Nord spielte. Der 21-Jährige kam bei den 03ern auf insgesamt 28 Einsätze im Herrenbereich. Elias trug im Testspiel gegen den BFC Dynamo erstmals unser Trikot.

 

Ebenfalls neu dabei ist Tobias Höltge. Der 24-Jährige ist im Jahn-Sportpark bestens bekannt. Der Stürmer spielte bereits von Januar 2018 bis zum vergangenen Sommer in unseren Reihen, entschied sich dann zu einem Wechsel zum Brandenburgligisten Sachsenhausen. Dort kam Tobi allerdings in nur einem Pflichtspiel zum Einsatz. Nun kehrt unser zweitbester Torschütze der vergangenen Saison zurück. Auch Tobi war bereits in den vergangenen Testspielen aktiv, konnte gegen Inter zuletzt mit dem ersten Ballkontakt nach seiner Einwechslung treffen. 

 

Herzlich Willkommen (zurück)!