SV Empor Berlin Der Kiezclub

Unglückliche Niederlage der U18

26. November 2018

Die U18 Empors hatte sich am Samstag gegen Berolina Stralau eine Menge vorgenommen: Sie wollte gegen die körperlich robusten Gastgeber mit Aggressivität und schnellem Umschaltspiel gegenhalten. Dieser Plan wurde jedoch durch einen eigenen Fehlpass und dem daraus resultierenden Rückstand in der sechsten Minute schnell durchkreuzt. Berolina baute dann wenige Minuten später durch gute Raumüberbrückung und defensiven Fehlverhaltens seine Führung zum 2:0 aus.

In Hälfte zwei stand Empor jedoch defensiv stabil,  war direkter hatte vorne gute Chancen und hätte auch gut und gerne den Anschluss schaffen können, aber es sollte einfach nicht sein. Schließlich wurden wir in der Schlussphase klassisch ausgekontert.

Der Endstand 3:0 spiegelt jedoch nicht den Spielverlauf wieder, und deswegen ist man in der Mannschaft überzeugt, auf der guten Leistung in Hälfte zwei aufbauen zu können, um dann im nächsten Spiel, zu hause gegen den Vorletzten der Landesliga Staffel 2, Spandauer Kickers, zu punkten.