SV Empor Berlin Der Kiezclub

U17 dritter Platz bei Hallenmeisterschafts-Vorrunde

9. Januar 2019
U21

Gegner: Hertha 06 (3:2), SC Borsigwalde (2:1), Füchse Berlin (0:1), FC Internationale (0:0), Hertha BSC (2:4)

 

Am vergangenen Sonntag spielte die U17 ihre Vorrunde der Hallenmeisterschaft. Das Team startete spielerisch gut in das Turnier. Gleich im ersten Spiel gegen Hertha 06 zeigte die Mannschaft Ehrgeiz, welcher ihnen auch half nach einem 0:2 Rückstand im Spiel gegen Hertha 06 zu einem 3:2 zu drehen und Borsigwalde mit einem 2:1 zu schlagen.

Somit war eine gute Ausgangslage geschaffen, die leider in den nächsten beiden Spielen nicht bestätigt wurde. Gegen die Füchse dominierte die U17 zwar lange, hatten jedoch zu wenige klare Aktionen, wodurch sie nach dem 0:1 Rückstand nicht wiederkommen konnten. Mit der noch nicht ganz verdauten Niederlage spielte das Team auch gegen Internationale nicht das was es eigentlich konnte. Leider nur ein 0:0.

Im letzten Spiel wollte die Mannschaft noch einmal alles geben und schaffte es sogar die einzigen Gegentore für Hertha BSC zu schießen. Unglücklicherweise hat die zweimalige Führung am Ende nicht gereicht und Hertha gewann. Auch wenn es nicht für ein Weiterkommen gereicht hat, kann die Mannschaft auf den dritten Platz stolz sein.