SV Empor Berlin Der Kiezclub

U15: Zahmes Unentschieden bei Internationale

14. Dezember 2018

Die C1 startete gut in das letzte Hinrundenspiel der Verbandsliga bei Inter. Die Jungs spielten sich den Ball auf dem nassen Kunstrasen schnell und souverän zu, blieben jedoch zu Anfang harmlos. Nach einer Viertel Stunde gelang der Korkenzieher nach einem Angriff von rechts ins Zentrum: Ballnurnochüberdieliniedrücken war angesagt.

Völlig unerwartet fing dann unser Spiel an zu wackeln; viele Ballverluste führten zu vielen Torchancen für den Gastgeber; wir waren eindeutig verunsichert. So konnte kurz vor der Pause auch ein Freistoß nicht mehr selbstbewusst geklärt werden, was Inter zum Ausgleich nutzte.

Nach der Pause trennte die Mannschaften nichts mehr. Beide hatten ins Spiel gefunden, und so konnte auch Empor die anfänglichen Fehlpässe einstellen. 

In der Schlussphase gelang uns dann sogar noch der Führungstreffer... Der aber prompt durch den 2:2-Ausgleich Inters unbedeutend gemacht wurde.

Schlussendlich waren die Spieler im Hinterkopf wahrscheinlich schon vor dem Kamin mit einem Weihnachtsplätzchen in der Hand.

Nach der Winterpause und der verdienten Erholung wird aber selbstverständlich wieder Vollgas gegeben!