SV Empor Berlin Der Kiezclub

Platz fünf beim Berlin-Liga-Hallenturnier

4. Januar 2020
DSC 7133

Foto: Sebastian Räppold

Am Samstag hat sich unsere 1. Herrenmannschaft als Dritter der Gruppe A für die am Sonntag stattfindende Endrunde des Berlin-Liga-Hallenturniers qualifiziert. Die Vorrunde hätte dabei kaum besser beginnen können. Im ersten Spiel setzte sich unsere Mannschaft klar mit 7:1 gegen Türkiyemspor durch. Es folgte ein Unentschieden gegen Biesdorf, ein knapper Sieg in letzter Sekunde gegen die Spandauer Kickers sowie ein weiteren Unentschieden gegen Croatia. Im letzten Gruppenspiel musste sich das Team von Trainer Nils Kohlschmidt dem FC Brandenburg 03 geschlagen geben. 

 

In der Endrunde am Sonntag musste unsere Mannschaft in Gruppe 1 gegen Al-Dersimspor, Croatia und den Berliner SC antreten. Dabei gingen die ersten beiden Spiele gegen Al-Dersim und Croatia verloren. Schon vor dem dritten Gruppenspiel gegen den Berliner SC war der Einzug ins Halbfinale nicht mehr möglich. Zum Abschluss des Turnier, welches schlussendlich Croatia im Finale gegen Sparta Lichtenberg gewann (Glückwunsch an dieser Stelle an Croatia), konnten wir gegen den Berliner SC noch einmal einen Sieg einfahren (3:1). Am Ende müssen wir uns mit dem fünften Platz zufriedengeben.

 

Eine Galerie mit Bildern aller Spiele unserer Mannschaft findet ihr hier.

 

Am Montag startet unsere Berlin-Liga-Mannschaft dann in die Vorbereitung. Am Samstag folgt das nächste Highlight, wenn wir den BFC Dynamo auf dem Kunstrasenplatz im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark zum Testspiel empfangen.