SV Empor Berlin Der Kiezclub

Ehrung für Nachwuchsarbeit

22. November 2018
WhatsApp Image 2018 11 21 at 14.01.30.jpg

Beim Sportempfang der CDU-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus wurde der SV Empor am 20. November 2018 für seine herausragende Nachwuchsarbeit geehrt. Der Fraktionsvorsitze Burkhard Dregger überreichte Jugendleiter Carsten Maaß einen bunten Buddy-Bären als Auszeichnung, die ebenfalls die Vereine FC Hertha 03 Zehlendorf und SC Borsigwalde für ihre Jugendarbeit erhielten. Der Sportempfang der CDU-Fraktion fand bereits zum 12. Mal statt. Die Ehrung ist inzwischen schon zur guten Tradition geworden, bei der stellvertretend für die hervorragende Sportlandschaft in der Stadt einige Vereine oder Sportler ausgezeichnet werden.


Jugendleiter Carsten Maaß verband seinen Dank für die Auszeichnung mit der Bitte, dass nicht nur die CDU-Fraktion, sondern alle demokratischen Parteien dafür sorgen sollten, dass der Umbau des senatseigenen Jahn-Sportparks nicht erst 2030, sondern deutlich früher beendet sein sollte. Beklagenswert sei auch, dass der Senat dem SV Empor auf dem Gelände bisher noch keine Möglichkeit verschafft habe, eine für das Vereinsleben unverzichtbare Begegnungsstätte zu errichten.

 

 

 

 

Vlnr: Stephan Standfuß, CDU-Fraktion, sportpolitischer Sprecher; Hertha 03-Präsident Kamyar Niroumand; Burkhard Dregger, CDU-Fraktionsvorsitzender; Carsten Maaß, Jugendleiter SV Empor; Matthias Wolf,
Foto SV Empor