SV Empor Berlin Der Kiezclub

1:1 gegen Hilalspor - U18 mit durchwachsener Leistung

25. Januar 2019

Zum ersten Spiel des Jahres kam  Berlin Hilalspor in den Jahnsportpark und es war eine richtig gute Trainingseinheit. In der ersten Halbzeit war es ein Spiel zweier Teams auf Augenhöhe, aber leider auch ohne Tempo und mit wenigen Highlights. Es hatte einen Altherrenflair, weil Der Gast nicht wollte und Empor nicht konnte, beide Mannschaften handelten sehr passiv, es gab viele Fehlpässe im Spielaufbau, die auch zu den beiden Toren führten, jeweils durch Flachschüsse aus 20 Metern, und so ging man in die Halbzeit mit 1:1.

Empor kam etwas  motivierter aus der Kabine, jedenfalls war man das absolut bessere Team, war mutiger mit aggressivem Pressing- und besserem Zweikampfverhalten, hatte viele gute Balleroberungen, Überzahlsituationen und Torchancen. Schade also, dass man sich dafür nicht belohnen konnte, das Spiel wurde dennoch, was die spielerische Leistung angeht, positiv beendet und man konnte Selbstvertrauen für die nächsten Wochen tanken. Dieses Wochenende geht's zum FC Nordost, wo man taktisch anspruchsvoller auftreten möchte.