SV Empor Berlin Der Kiezclub

Herren

Herren III 3. Mannschaft

Kreisklasse A Saison 2019/20


1:1

[ 0:1 ]

SV Empor Berlin   Spandauer Kickers III

Spielbericht - Meisterschaftsspiel

Kreisklasse A

Sa 28.09.2019 17:00 Uhr


Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark

6.Punktspiel am Sa.28.09.2019

8. Oktober 2019

Aufstellung
Tornette - Büchle, Kehrberg, Berth, Przywecki, Kling, Düssel, Damis, Strelets, Takada, Wüstenberg

Torfolge
0:1 (36.), 1:1 Damis (53.,FE/Damis)

Damis verschießt FE in der 62.Minute

Gegen den gut gestarteten Aufsteiger bekamen wir erneut nur einen schmalen Kader zusammen. Dies sollte aber keine Ausrede für die recht schwache 1.Hz von uns sein. Insgesamt spielten wir zu langsam und erneut fehlte phasenweise die nötige Ernsthaftigkeit/Einstellung zum Spiel. Wir waren zwar schon spielbestimmend aber vieles wirkte halbherzig und ohne Power. Dennoch hätten wir in Führung gehen müssen aber das passte dann irgendwie alles in der 2.Hz nicht so richtig. So war es auch nicht verwundertlich, dass SpaKi dann nach einem Konter auch noch in Führung ging. Die Pause kam rechtzeitig und jeder schien nun auch gemerkt zu haben, dass wir so hier nix holen werden. Die ersten 20-25 Minuten spielten wir stark auf und SpaKi bekam überhaupt keinen Zugriff. Den Ausgleich besorgte Dome per 11m und wir machten weiter enormen Druck auf das gegnerische Tor. Im Gewühl foulte ein Spandauer dann Steven aber leider behielt Dome beim zweiten Elfer nicht die Oberhand und der TW hielt. Auch das warf uns nicht aus der Bahn und eigentlich schien es nur eine Frage der Zeit, bis das Führungstor fallen sollte aber es fiel leider nicht. Die Gäste überstanden diese Druckphase mit nur einem Gegentreffer und da wir es in der weiteren Spielzeit leider nicht schafften, das Tempo und die Zielstrebigkeit nach vorne beizubehalten, blieb es beim 1:1. Wir hätten eigentlich auch noch einen dritten Strafstoß bekommen müssen aber das war dem SR wohl zu viel ;-) Die Gäste hatten in der 2.Hz eigentlich gar keine richtige Aktion mehr nach vorne und daher war es für sie am Ende ein gewonnener Punkt, für uns auf Grund der 2.Hz natürlich zwei verlorene Punkte. Das kommenden Wochenende haben wir spielfrei und dann geht es zum Pokal-Achtelfinale zu Viktoria 89 und da weiß hoffentlich jeder von Beginn an, was da auf uns zukommt...