SV Empor Berlin Der Kiezclub

Herren

Herren III 3. Mannschaft

Kreisklasse A Saison 2018/19


5:0

[ 2:0 ]

SV Empor Berlin   Hertha Zehlendorf III

Spielbericht - Meisterschaftsspiel

Kreisklasse A

Sa 08.12.2018 16:00 Uhr


Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark

14.Punktspiel am Sa.08.12.2018

11. Dezember 2018

Aufstellung
Tornette - Kairies, Wienholz, Berth(66.Behrendt), Büchle(46.Seyrling), Duhm, Damis, Leinemann(76.Büchle), Zekina(66.Schwake), Bromund(46.Tandel), Wüstenberg(76.Bromund)

Torfolge
1:0 Damis (20.,HE), 2:0 Damis (35.,direkter Freistoß), 3:0 Eigentor (58.,Damis), 4:0 Wüstenberg (75.,Tandel, 5:0 Schwake (82.,direkter Freistoß)

Das letzte Hinrundenspiel war lange eine zähe Angelegenheit. Wir waren zwar überlegen aber die Zehlendorfer standen hinten recht gut und ließen aus dem Spiel heraus nur wenig zu. Ein Handelfmeter und ein direkter Freistoß brachten uns dann aber im Laufe der 1.Hz eine sichere 2:0 Führung. Die Zehlendorfer hatten selbst keine nennenswerte Offensivaktion, da wir diesmal auch selbst gut verteidigten und vieles bereits im Mittelfeld eroberten. Nach der Pause waren wir dann aber besser im Spiel nach vorne und kamen auch zu einigen sehr guten Chancen aus dem Spiel heraus aber diese wurde aus besten Einschuss-Positionen doch etwas kläglich vergeben. So war es wieder eine Standardsituation, die einen Treffer brachte und die Hereingabe vollendete ein Zehlendorfer direkt ins eigene Tor. Wir spielten es letztlich souverän bis zum Ende und bis auf eine Großchance ließen wir auch für die Zehlendorfer nix zu und spielten zu Null. Flo S. markierte in seinem (voerst) letzten Spiel für uns den 5:0 Endstand und dies natürlich ebenfalls per direktem Freistoß. Auch wenn wir uns aus dem Spiel heraus heute schwer taten, so waren wir v.a. bei unseren Standards heute sehr konzentriert und gleich 4x treffsicher. Mit diesem Sieg sind wir jetzt ohne Niederlage Herbstmeister mit 38 Punkten (12 Siege und 2 Remis und 49:19 Toren) aber der 1.FC Schöneberg lauert mit nur einem Punkt Rückstand knapp dahinter und das wird eine spannende Rückrunde werden. Am kommenden Samstag steht mit dem Pokal-1/4-Finale gegen den Berliner SC das letzte Spiel des Jahres an und natürlich wollen wir alles daran setzen, um auch noch ins Halbfinale vorzustoßen!!!