SV Empor Berlin Der Kiezclub

Herren

Herren III 3. Mannschaft

Kreisklasse A Saison 2017/18


2:3

[ 2:2 ]

SC Westend 01 III   SV Empor Berlin

Spielbericht - Meisterschaftsspiel

Kreisklasse A

So 04.02.2018 10:30 Uhr


Jungfernheideweg 70

15.Punktspiel am So.04.02.2018

5. Februar 2018

Aufstellung
Tornette - Büchle(60.Hainbach), Wienholz, Berth, Kossack, Damis, Wienke, Leinemann, Seyrling, Wüstenberg(84.Büchle), Tandel

Torfolge
0:1 Eigentor (2.,Wüstenberg), 1:1 (10.), 2:1 (32.), 2:2 Damis (41.,Wüstenberg), 2:3 Damis (74.)

Nach einer sehr kurzen Winterpause und zwei Testspielen stand das im Dezember ausgefallene Nachholespiel an. Die Bedingungen waren ähnlich wie im Dezember und man musste befürchten, dass der KR-Platz erneut nicht bespielbar sein würde, die Rasenplätze vor Ort waren ja sowieso gesperrt. Es sah aber vor Ort dann besser aus und natürlich war der Platz knochenhart aber ein Spiel war möglich. Ein spielerischer Leckerbissen war natürlich nicht zu erwarten aber wir fanden in der 1.Hz dann doch besser ins Spiel als gedacht. Bei solchen schlechten Platzbedingungen sind Standards natürlich immer ein Mittel und erster Eckball für uns, Gegner eher am Ball und perfekte Bogenlampe in den Winkel ;-) Die Gastgeber waren in der 1.Hz bei Standars brandgefährlich und wir waren hier leider sehr zögerlich bzw. fehlte es an klarer Zuordnung. Das 1:1 fiel ebenfalls nach einer Ecke und beim 2:1 war der Westend-Stürmer nach abgewehrtem direkten Freistoß dann schneller am Ball und verwertete den Abpraller. Zwei weitere Freistöße waren ebenfalls brandgefährlich und da hätte es auch noch ein weiteres mal bei uns einschlagen können. Das bekamen wir dann aber im weiteren Spielverlauf in den Griff und auch spielerisch war es unserseits einige mal ganz ansprechend. So hatten wir aus dem Spiel heraus drei klare Chancen aber diese nutzten wir leider nicht, so dass es wieder einer Ecke bedurfte, welche Dome per Kopf zum 2:2 einnetzte. Die 2.Hz war dann ein hin und her ohne zunächst wirklich viel Torgefahr. Dafür waren die Bodenbedinungen auf dem teils gefrorenen und stellenweise schmierigem Platz zu schwierig und vermeintlich einfache Zuspiele wurden zur absoluten Herausforderung. Die Standards von Westend hatten wir jetzt im Griff aber insgesamt kamen wir in der 2.Hz, v.a. in der Offensive nicht so gut zurecht, wie noch in der 1.Hz. Dann ein etwas überraschender Pfiff des SR und Handelfmeter für uns! Leider vergab Silvio diese Möglichkeit und semmelte neben das Tor... In den letzten 15-20 Minuten wurde unser Offensivspiel wieder besser und unter gütiger Mithilfe vom ansonsten sehr sicher spielenden Westend-TW erzielte Dome unsere 3:2 Führung. Westend riskierte in der Schlussphase natürlich mehr und es ergaben sich Räume für uns aber leider konnten wir aus den drei klaren Chancen nichts zählbares machen und keine Vorentscheidung herbeiführen. Einen letzten Freistoß in den 16er faustete Flo perfekt raus und dann war auch Schluss. Kein schönes Spiel aber v.a. auf Grund des klaren Chancenplus für uns drei verdiente Punkte eingefahren und das ist am Ende dieses Spieles was zählt :-)