SV Empor Berlin Der Kiezclub

Wochenendrückblick der Jugend - 13./14.05.2017

17. Mai 2017
2017 04 22 Empi 1.A 1.FC Magdeburg 0 4 2

Am letzten Wochenende gab es wieder einige heiß umkämpfte Spiele. 

Hier eine kurze Zusammenfassung der Spiele unserer Nachwuchsmannschaften vom vergangenen Wochenende:

 

 

U19-Junioren Meisterschaften - Regionalliga Nordost

Spielfrei!

 

U18-Junioren Meisterschaften - Landesliga, 23.Spieltag, 13.05.2017

Sparta Lichtenberg vs. SV Empor Berlin ll 2:8 (0:4)

Am Wochenende empfingen wir den Tabellenletzten Sparta Lichtenberg. In diesem Spiel sollten weitere drei Punkte geholt und Platz drei gefestigt werden.

Die Heimmannschaft aus Lichtenberg versuchte von Anfang an das Spiel zu machen. Sie standen nicht nur in der Defensive kompakt, sondern konnten sich auch einige Torchancen erspielen, welche aber nicht zwingend waren. Wir hingegen versuchten schnell nach vorne umzuschalten und konnten uns so das ein oder andere Mal gut gegen die generische Defensive durchsetzen. Dadurch ergaben sich für uns einige hochkarätige Chancen. Durch einen gerechtfertigten Elfmeter gingen wir dann mit 0:1 in Führung. Nach dem Gegentreffer übte die Heimmannschaft weiter Druck aus. Wir konterten jedoch enorm stark und bauten die Führung bis zur Halbzeit auf 0:4 aus.

Im zweiten Spielabschnitt änderte sich nicht viel am Spielgeschehen. Sparta versuchte den Druck aufrecht zu erhalten. Wir hingegen schalteten einige Gänge zurück. Dadurch ergaben sich jetzt mehr Chancen für unseren Gegner, es gestaltete sich offener. Bis zum Ende der Partie konnten wir weitere 4 Tore und Lichtenberg 2 Tore erzielen.

Insgesamt ein verdienter und entspannter 8:2 Sieg gegen Sparta Lichtenberg.

 

 

U17-Junioren Meisterschaften - Verbandsliga, 23.Spieltag, 14.05.2017

SV Empor Berlin vs. Frohnauer SC 8:2 (4:1)

Bericht folgt!

 

U16-Junioren Meisterschaften - Verbandsliga, 23. Spieltag, 14.05.2017

1.FC Wacker 21 Lankwitz vs. SV Empor Berlin ll TSC 1:10 (0:3)

Bericht folgt!

 

 

U15-Junioren Meisterschaften – Verbandsliga, 22. Spieltag, 14.05.2017

VfB Fortuna Biesdorf vs. SV Empor Berlin 0:5 (0:1)

Bei Fortuna Biesdorf wollten unsere Jungs wichtige drei Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sammeln.

Von Begninn an spielten wir sehr konzentriert und erarbeiteten uns durch gutes Kombinationsspiel zahlreiche Chancen. So konnten wir den Spielstand bereits nach 15 Minuten auf 0:1 erhöhen. Bis zur Halbzeit verwalteten wir den Vorsprung und erspielten uns noch einige gute Chancen.

Im zweiten Spielabschnitt dominierten wir weiter die Partie und konnten durch einen Doppelschlag das Spiel erhöhen. Bis zum Abpfiff erhöhten wir das Ergebnis auf 0:5 und erkämpften uns somit drei wichtige Punkte.

Am Mittwoch geht es im Spiel gegen Internationale um weitere wichtige Punkte.

 

U14-Junioren Meisterschaften - Bezirksklasse

Spielfrei!

 

 

U13-Junioren Meisterschaften – Verbandsliga, 19.Spieltag, 13.05.2017

SV Empor Berlin vs. Frohnauer SC 1:5 (1:2)

Für unsere U13_junioren begrüßten am Wochenende den Tabellenzweiten aus Frohnau. Die erste Halbzeit begann wieder mit einem Gegentreffer in der 1.Minute, als Frohnau eine Überzahlsituation gut ausspielen konnte. Wir kämpften uns langsam in das Spiel und erarbeiteten uns gute Möglichkeiten, die allerdings ungenutzt blieben. Als die Gäste durch eine Einzelaktion sogar auf 2:0 erhöhten, war es ein abgefälschter Freistoß, der kurz vor der Pause den Anschlusstreffer darstellte. Die zweite Halbzeit begann recht ausgeglichen. So war es ein Eckball, der nach einem Foulspiel den freien Mitspieler fand und der den Ball einfach ins Tor köpfen konnte. Nach einem weiteren Treffer durch einen langen Standard war das Spiel entschieden und wir konnten uns nicht weiter aufbäumen, um das Spiel nochmal zu drehen.

 

U12-Junioren Meisterschaften – Landesklasse, 19.Spieltag, 13.05.2017

1.FC Union Berlin vs. SV Empor Berlin ll 15:1 (9:0)

Gegen den Tabellennachbarn wollte sich unsere U12 gut schlagen und versuchen die Köpenicker zu ärgern. Gleich zum Beginn der Partie wurde allen bewusst, dass Empor gegen Union keine Chance hatte. Wir waren leider in allen Situationen unterlegen und spielten eine schwache Partie. Der Ehrentreffer für uns am Ende der Partie war nur Ergebniskosmetik. Die Höhe des Ergebnisses war absolut gerechtfertigt.

 

 

Gemeinsam Empor!