SV Empor Berlin Der Kiezclub

Wochenendausblick-Herren 21./22. Oktober

19. Oktober 2017
2017 09 16 Empi Rudow 3 0 3

Auch am kommenden Wochenende sind alle drei Herren-Mannschaften des SV Empor im Ligabetrieb gefordert.

 

Die erste Herren trifft am Sonntag auswärts auf den Tabellennachbarn, den BFC Preußen. In der zweiten Partie unter der Leitung des neuen Trainers, Jörg Schwanke, soll der zweite Sieg eingefahren werden. Nach dem Sieg vergangene Woche gegen Hellas-Nordwest konnte Empor sich in der Tabelle verbessern und möchte diesen Aufwärtstrend diese Woche fortführen. Die Partie des Tabellen-Neunten gegen den Tabellen-Zehnten dürfte sicherlich sehr spannend werden. Wir wünschen unserer "Ersten" viel Erfolg in diesem wichtigen Auswärtsspiel.

 

Auch unsere zweite Herren-Mannschaft ist am Sonntag auswärts gefordert. Beim Spiel gegen den Tabellen-Zwölften Anadoluspor dürfte unsere Mannschaft aber als klarer Favorit ins Spiel gehen. Nach dem Unentschieden vergangene Woche gegen Srbija soll diese Woche wieder ein Sieg her, um eventuell sogar die Tabellenspitze übernehmen zu können. Auch der "Zweiten" wünschen wir viel Erfolg.

 

Den Startschuss ins Herren-Wochenende gibt unsere dritte Mannschaft bereits am Samstag. Empor empfängt am Nachmittag die dritte Mannschaft des VFB Hermsdorf. Nach der kanppen Niederlage letzte Woche gegen Tabellenführer Lichtenberg 47 wäre ein Sieg sicherlich sehr wichtig, aber keinesfalls eine leichte Aufgabe im Duell mit dem Tabellennachbarn aus Reinickendorf. Mit drei Punkten könnte den den Kontakt nach oben aber wieder herstellen, was wohl Ansporn genug sein sollte. Wir wünschen unserer "Dritten" ebenfalls viel Erfolg und hoffen auf drei gute Ergebnisse für den SV Empor Berlin.

 

GEMEINSAM EMPOR!