SV Empor Berlin Der Kiezclub

U12 beim Brandschutz-Cup in Rostock

12. Februar 2018
DCB 1809

Am Wochenende gastierte unsere 2.D in Rostock beim 1. Brandschutz-Cup Bei Nienberg, der vom Förderkader Rene Schneider organisiert wurde.

Unsere Jungs starteten super in das Turnier und gewannen drei ihrer vier Gruppenspiele. Dann war Mittagspause. Nach dieser ging bei unseren Jungs nichts mehr alle waren kaput und müde. Im Viertelfinale bekam Empor leider eine richtige Packung gegen Hansa Rostock, die in der Gruppenphase noch mit 4:1 besiegt wurden. Zudem kam noch hinzu, dass Ben krankheitsbedingt abreisen musste. So bestritten unsere Jungs das weitere Turnier nur noch zu viert. Im kleinen Halbfinale verlor die Mannschaft gegen TSV Havelse im 6 Meter Schießen, nachdem die Mannschaft unter Trainer Nico Wollschläger zwischenzeitlich 2 gegen 2 auf dem Feld gespielt hatte, da Oskar verletzungsbedingt runter musste und sein Gegenspieler eine 2 min Strafe bekam. Das letzte Spiel konnte Mithilfe von Ersatzspielern vom Förderkader Rene Schneider gewonnen werden. So belegte unsere Mannschaft den 7. Platz. Am Ende wurde Empor für ihre Spielweise und ihre Kampfgeist vom Veranstalter gelobt. Außerdem stellten wir durch Timo den besten Spieler des Turniers.

Eine Leistung auf die unsere 2.D durchaus stolz sein kann. Wir wünschen den Jungs weiterhin viel Erfolg.

 

GEMEINSAM EMPOR!